Fête de la Musique 2012 Ausgeh- und Musiktipp

Auch wenn die momentanen Temperaturen uns die Vorfreude auf den Sommer etwas schwer machen, so werden die Tage dennoch länger und die Hoffnung auf wärmere Zeiten schwindet nicht. Grundsätzlich fehlen also zum Sommer nur noch zwei Sachen: Sonne und Musik! Da auf das Wetter schwer verlass ist, feiert die vielfältige Berliner Musikszene pünktlich zur Sommerwende am 21. Juni wieder seine Fête de la Musique und bringt somit den Sommer zumindest in unsere Ohren.

Mit über 60 Bühnen hat das musikalische Fest mit französischen Namen wieder einiges zu bieten. Neben zahlreichen Open Air Konzerten wird auch wieder kräftig in und vor den Bars Berlins musiziert und gefeiert. Da nicht nur die Anzahl der verschiedenen Genres sondern auch die der auftretetenden Künstler beeindruckend ist, sollte man sich unbedingt vorher überlegen, wen oder was man am Tag der wechselnden Jahreszeiten bestaunen möchte. Damit die Entscheidung für bislang noch Unentschiedene nicht allzu schwer fällt, haben wir für euch wie jedes Jahr einen kleinen Fête de la Musique Plan zusammengestellt.

Unser persönlicher Favorit dieses Jahr ist wieder einmal das Red Bull Tourbus Festival im Mauerpark. Neben K.I.Z Mitglied Dj Craft, welcher die Meute mit Hip Hop und Dubstep verwöhnt, gibt es unter anderem auch Wass Bass (Rave), Laing (Pop, R'n'B, Dance),Afrob & Dj Binichnich aka Harris (Hip Hop), und die Berliner Hip Hop Größe Prinz Pi zu bewundern. Los geht das musikalische Spektakel um 16:00Uhr und schließt um 22:00Uhr offiziell seine Pforten. Wer mehr auf Underground Hip Hop steht, der darf auf keinen Fall die Voice of Victoria Bühne in der Spittastr. 40 in Lichtenberg verpassen. Hier bieten Rap am Mittwoch Größen wie Noize und Till ill eine empfehlenswerte Rap Show.

Wer es stattdessen lieber etwas rockiger mag, der sollte bei der "Abgedreht rockt Friedrichshain" Bühne in der Karl-Marx-Allee 140 vorbeischaun. Hier gibt es von 16:00-22:00Uhr Gitarren und Drums auf die Ohren mit Bands wie Arsen (Indiepunk), Willy Wombat (deutsch-punk), Pentaphone (Rock), Blue Rockin (Psychobilly),  und The Pin Sharps (Rockabilly). Etwas kräftiger wird dagegen im Cassiopeia in der Revaler Str. 99 in die Seiten gehauen. Zur selben Uhrzeit geben sich unter anderen Diving For Sunken Treasure (Gypsy Blues Punk), Constellations (Metal, Hardcore, Progressive), und Frontkick (Streetpunk, Punkrock) die Ehre.

Elektronische Klänge gibt es auf der Beathaus Bühne in Kreuzberg zu bestaunen. In der Prinzessinnenstr. 19-20, spielen von 16:00-22:00Uhr bekannte Künstler wie Josa Peit (Minimalistic Folktronica), K-Chico (Elektroblues), Braintheft (Dub, Dubstep), sowie The Von Duesz (Elektro-Organic Tanzkraut). Wer sein Klangbild lieber etwas gemischter genießt, der sollte definitiv zur BlockParty@RosaCaleta in der Muskauer Str. 9 gehen. Neben zahlreichen Dj's Pa$cha, Tricky Tess und That Fucking Sara, bieten euch unter anderen Herrenwieser House Ensemble (Acoustic Jazz House), Sammy Dread (MC), Lady Daisey and Bat Sauce & Schwarz Don’t Crack (Singer, Band), und Keishera (Singer) ein sehr empfehlenswertes msuikalisches Erlebnis.

Natürlich geht die Fête de la Musique mit der anschließenden Abendveranstaltung Fête de la Nuit wieder in die Verlängerung. Unter Fête de la Nuit Homepage findet ihr noch weitere Acts und Shows die euch durch die Nacht begleiten. Also zieht die bequemen Tanzschuhe an und feiert mit uns den Sommer in Berlin am 21.Juni!

Kurzmeldungen

Das Indie-Pop Duo hat einen neuen Song veröffentlicht und cruist mit guter Laune durch San Francisco. Das nächste Album heißt "Blossom" und wird am 17. März veröffentlicht. Mit ihrem Hit "Stolen Dance" wurden die beiden Musiker aus Kassel 2013 zum "Next Big Thing" und stürmten weltweit die Charts.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

Das Isländische Elektro-Pop-Duo veröffentlichte am 13.01.17 ihre erste EP "Mother", parallel dazu erschien ein Video zum Song "Stronger".

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

Sohn veröffentlicht am 13.01.17 sein langerwartetes zweites Album "Rennen". Mit "Hard Liquor" erschien vor kurzem ein weiterer Vorabsong inklusive Video.

Leider musste die bevorstehende Bon Iver Tour abgesagt werden. Betroffen ist unter anderem auch das angekündigte Konzert am 06.02.17 im Berliner Velodrom. Folgendes Statement teilte die Band per Facebook:

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.