„Icke wieder“: Paul Kalkbrenner startet Tour in Berlin

Es ist Sommer in Berlin und was wünscht man sich da nicht mehr als „Sky and Sand“? Drei Jahre ist es nun her, dass Paul Kalkbrenner die Ohren seiner Fangemeinde mit einem Studioalbum verwöhnte. Mit „Icke wieder“ erscheint am 3. Juni ein weiteres Meisterwerk des Berliner Musikers...

...welches dieses Wochenende live in der Wulheide und Waldbühne zu hören sein wird.

Vor zwölf Jahren veröffentlichte Kalkbrenner seine erste EP "Largesse", damals noch unter dem Pseudonym Paul dB+. Es folgten zahlreiche Singles und EPs, sowie der Kinofilm "Berlin Calling", in dem der Musiker sich als Schauspieler beweisen konnte. Seitdem hat Kalbrenner sich zur internationalen Größe der Techno- und Elektroszene entwickelt. Sein Sound begeistert nicht nur eingefleischte Fans, sondern landet auch auf dem iPod derer, die sonst wenige elektronischen Klängen lauschen. 

Auftakt der Tour ist Kalkbrenners Geburtsstadt. Musikalisch wird der Berliner von seinem Bruder Fritz begleitet, der vielen durch den Erfolgssong "Sky and Sand" bekannt sein dürfte. Der Startschuss zur "Icke wieder" Tour 2011 fällt am Samstag, den 04. Juni, in der Wuhlheide und am Sonntag, den 05. Juni in der Waldbühne. Wer noch kein Ticket hat, wird es schwer haben, noch eins an der Theaterkasse zu bekommen, da zumindest die Wulheide bereits ausverkauft ist. Da hilft nur eins: Internet durchforsten und hoffen, dass es da draußen noch einen Verrückten gibt, der seine Paul Kalkbrenner-Karte verkaufen will.

 

Samstag,04.06. ab 17:30 Uhr in der Wuhlheide

Sonntag, 05.06. ab 17:30 Uhr in der Waldbühne

Kurzmeldungen

"On Hold", die erste Single von The xx' neuen Album "I See You" ist ja schon eine Weile draußen und hat bereits für reichlich Gesprächsstoff unter den Fans gesorgt. Speziell der plötzlich so immens wirkende Einfluss von Jamie xx wird kontrovers diskutiert. Nun hat die Single auch endlich ein Video...

Ich weiß noch, als ich vor wenigen Jahren eine Dubstep-Party mitorganisierte. Im Gegensatz zu anderen Partys, feierten wir den Hype um den noch sehr jungen Producer Skrillex. Die Reaktion von Anderen aus der Berliner Musik-Szene war doch - sagen wir mal - weniger feierlich. Dieser neue Trend,...

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

RL Grime hat auf dem Bonnaroo-Festival ein ganz schön dickes Set quer durch die gesamte Bass Music abgeliefert.