"Berlin is one of our favorite cities" - Spleen United

Am 19.10.2012 spielten Spleen United im Postbahnhof Berlin. Wir hatten die Chance, den fünf Dänen ein paar Fragen zu stellen. 

 

Spleen United haben sich 2002 gegründet und seit dem drei Studioalben veröffentlicht. Auch das letzte Album "School of Euphoria" zeigt einmal mehr, dass Spleen United es zu verstehen weiß, elektronische Tanzmusik und modernen Rock zu vereinen. Wir wollten von den Jungs wissen, wie sie ihre Songs schreiben und was welche Synthesizer sie mögen.

 

 

 

How did you like the concert in berlin? Any impressions regarding Berlin?

Berlin is one of our favorite cities and has been since we started coming here. We've played here a bunch of times and usually it's good. This show wasn't the best though. The resident DJ finished his set with 'men in black' by Will Smith and 'U can't touch this' by MC Hammer and everyone was totally digging it and dancing along. That's always a bad sign to us. We went on stage and cleared most of the room during the first track.

 

What ist the secret behind your songs?

I guess we write songs the same way anyone else does. The difference might be that we always put a lot of effort into arranging and rearranging the songs in terms of what instruments to use and so on. I might write a song on the piano and then transfer it onto drum machines and samplers for instance. After living with this version for a while we might decide to speed it up from 90 to 130 bpm and so on. That's why some tracks take years to finish.

 

What fascinates you about live concerts? Do you conciously leave space open for improvisations on stage?

Live shows have become more and more about letting off steam and losing ourselves in whatever way possible. Leaving room for improvisation is a natural way to let momentary impulses take over and lead the way to ecstasy. It's a total cliche from the hippie era but it still works.

 

What's the reason behind your increasing use of synthesizers in your songs?

The combination of synth and guitar feels fake in this period of time, I think. It's nothing I can really argument about, I just feel that the timing is wrong and it's way too EMO or something.

 

Do you have any favorite synths?

Roland juno, jupiter and TB 303.

 

What is it exactly about analogue synths that you like?

The sound obviously, and the limitation of analogue gear. It seems more self-confident and better at what it does well than digital stuff. Software synths are just ridiculous when it comes to the process. All intuition is killed when you put your finger to the trackpad.

 

Your new album is going to be released on November 16th, 2012. What can your fans expect from it?

danceable tracks, drum machines and samples, pop songs with a focus on stile as much as content.

 

Do You have any future plans concerning your music?

Always...

 

Legendär ist der 24-Stunden Gig, indem Spleen United ihren Titel "From Sunset to Sunset" wortwörtlich nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

Kurzmeldungen

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.

Die Berliner Punkurgesteine bedanken sich für ein aufregendes Jahr 2016...

"On Hold", die erste Single von The xx' neuen Album "I See You" ist ja schon eine Weile draußen und hat bereits für reichlich Gesprächsstoff unter den Fans gesorgt. Speziell der plötzlich so immens wirkende Einfluss von Jamie xx wird kontrovers diskutiert. Nun hat die Single auch endlich ein Video...

Ich weiß noch, als ich vor wenigen Jahren eine Dubstep-Party mitorganisierte. Im Gegensatz zu anderen Partys, feierten wir den Hype um den noch sehr jungen Producer Skrillex. Die Reaktion von Anderen aus der Berliner Musik-Szene war doch - sagen wir mal - weniger feierlich. Dieser neue Trend,...

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...