Ausgehplan #10 – Die Tipps für das Wochenende 24.-26.02.

Kann ja sein, dass es in Berlin auch Leute gibt, die keine kanackigen Therapeutengespräche hören wollen. All denen empfehlen wir richtige Kerle, Anti-Sprech-Musik, provozierende Kunst, euphorischen Rave und neue Erkenntnisse über Hot Chip.

-Freitag-

Electro-House-Techno – Champagnerama – Cube in der Kindl Brauerei Neukölln

Für die Party des Jahres hat man sich eine neue Location ausgesucht, die schon allein aufgrund ihrer Größe für ein Festival im Winter gut geeignet ist. Von Freitag bis Sonntag werden zum Preopening rund 50 Bands, DJs, Liveacts und Performancekünstler auftreten.

ACHTUNG!! ABGESAGT!!!! "Champagnerama kann nicht stattfinden"

Lineup:

Budzillus, Rizzoknor, Skazka Orchestra, Yukazu Toomazooma, Acid Pauli, Andi Magnete, Arsen Canson live, Chopstick & Johnjon, Dada Disco, Daniel Dreier, Dave Dinger, David Dorad, Des Wahnsinns Fette Beute, Dirty Doering, Elliver Twist, Empro Esemdi, Eule Foehn & Jerome Fog, Puma Frivolous live, Gathaspar live, Gregor Welz, Hannes Fischer, Heimlich Knüller, Jan Blomqvist & Drummer live, Jan Oberländer, Jerome Sydenham, KMLN live, Konrad Black, Krause Duo & Flowin Immo, Lack & Leder, Massimiliano Pagliara, Mira, Moarice Monokid, ND Baumecker, NTFO live, Nu Phil Kieran live, Psyk Rampue live, Sebo & Madmotormiquel, Samtbody, Sese Skatebård, Skinnerbox live, Soukie & Windish, Subb-An, Techno is ne Sackgasse, The Sorry Entertainers, Turmspringer. Beginn ist 22 Uhr und Ende Sonntagnacht. Eintritt: 25 Euro

Link zur Webseite

ACHTUNG!! ABGESAGT!!!! "Champagnerama kann nicht stattfinden" 

House-Techno-Electro – Electro Swing Club Berlin - Festsaal Kreuzberg

Nach dem Motto "‘cause swing never gets old” bietet der Electro Swing Club auch wieder großartige Kleinkunst und Burlesque an. Die üblichen Verdächtigen, Goldstaubmusen und das Kallias-Team, streunern an diesem Abend wieder durch die Kreuzberger Nacht und erwarten so manchen Flapper und Bohéme an der Schwelle zwischen Elektro und Swing. Beginn: 22 Uhr. Eintritt 10 Euro.

Lineup: Alle Farben, Pete, DJ Impulse, Jan Pyroman, Hannes Fischer, Smokey Joe and the Kids (Live in Concert).

Link zur Webseite

Samstag-

Electro-HipHop - What?! is Love - What?! Club

Nachdem beim letzten Mal Mädchen an der Discokugel drehen durften, sind nun endlich auch die Jungs dran. Einer der das schon sehr gut kann ist DJ Craft. Er ist ein richtiger Kerl und eigentlich als Leibeigener bei K.I.Z. eingespannt. Deutschlands männlichster Rapband hat ihm heute Abend Freigang gewährt, damit er ohne Gewalt Musik auflegt bis die Füße bluten. Flankiert wird er von Irving Jr. und Cris Urban und den Wasted Ruffians. Beginn 23.00 Uhr | Eintritt: Allein 7 Euro | zu zweit 10 Euro.

 

Link zur Webseite

 Techno - Killekill Megahorst - Horst Krzbrg

Zu Gast ist neben dem großartigen DJ Phon.o auch Techno-Legende Cristian Vogel, der Material von seinem bald erscheinenden Album vorstellen wird. Er steht vor allem für Zukunftstanzmusik, verhallte Melodien über abstrakten Beats und extrem fette Basslines. DJ Phon.o steckt auch gerade mitten in der Produktion eines neuen Albums, das bei 50Weapons, dem Label von Modeselektor veröffentlicht wird. Sein Sound bewegt sich zwischen euphorischem Rave und Dubstep. Support gibt's von Warren D. mit einem seiner äußerst seltenen Gastspiele und Killekill-Dings DJ Flush. Beginn: 0 Uhr. Eintritt: 10 Euro.

Link zur Webseite

Electro- Techno-House- Greco-Roman – Stattbad Wedding

Lineup: Joe Goddard (Hot Chip), Tyree Cooper, The 2 Bears, Matias Aguayo, Jake the Rapper, Greco-Roman Soundsystem. Beginn: 23.55 Uhr.

Link zur Webseite

Electro- Disco-Techno - Party Arty Vol. 37 – Ritter Butzke

Diese angesagte Partyreihe verbindet die Kreativfelder Kunst, Poesie und Musik zu einem unterhaltsamen Abend mit Livepainting, Videoinstallationen und Spoken Word Performances, der bereits um 22 Uhr beginnt. Gastgeber Yaneq hat sich dazu Sirius Mo eingeladen, vor dem sich selbst Modeselektor verneigen.

Lineup: Sirius Mo, Lars Lavendel, Schockglatze, Gaucho, Stylewalker

Link zur Webseite

David Bowie – Indie – Feeling Gloomy – Dazzle Danzclub

In Bed with David Bowie! Zu Ehren seines 65. Geburtstages widmet man ihm eine ganze Nacht. The Jean Genie & Ziggy Stardust werden ihre Lieblingssongs von David Bowie spielen und damit noch mehr Bewegung auf die Tanzfläche kommt, Hits, Hits, Hits von The Smiths, Pixies, Pulp, The Cure, Suede, The Strokes bis Blur. Ein bisschen raumsauen kann man auch und zwar mit Face Painting.

Link zur Webseite

Kurzmeldungen

19 Jahre ist der Newcomer aus Berlin erst alt. Mit traplastigen Beats und traumhaftem Video meldet er sich jetzt zu Wort. Hier könnt ihr euch seine EP holen.

Erst heute Morgen veröffentlichte Kay One den Namen und das Cover zu seinem neuen Album und schon folgt das erste Video. Man kann ihn mögen oder nicht aber Rappen kann der Junge. Produziert wurden beide Tracks von Gorex. Das neue Album könnt ihr HIER vorbestellen .

Endlich veröffentlicht Kontra K auch das Video zu "Atme tief ein" vom neuen Album "Labyrinth". Hier könnt ihr das Album bestellen

Elias’ Single „Revolution“ hat ja bereits weltweit die Runde gemacht und Leute umgeworfen. Nun legt uns der junge Singer-Songwriter seinen Song „Down N Out“ mit einem beeindruckenden, aufwändigen Video ans Herz. Irgendwie mussten wir da an Björk denken. Aber schaut einfach selbst.

Die Single "Don't Go" vom Sänger und Songwriter Reece ist bereits im letzten Jahr zu einem kleinen Internet-Phänomen geworden. Nun hat der Berliner Producer Jumpa seine Version des Tracks veröffentlicht. Etwas housig und nach vorne gehend und mit dem Potenzial ein richtiger Radio-Hit zu werden.

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Mitte August kommt der CD-Comics-Action-Streifen Suicide Squad in die Kinos. Da die Produzenten des Films nicht nur visuell auf die Kacke hauen wollten, haben sie einen dicken Soundtrack zusammengestellt, für den auch einige exklusive Tracks produziert wurden. Den Anfang machen Skrillex und Rick...

Herzog erläutert uns die Philosophie hinter dem Kiffen in seinem neuen Video aus dem Album “Vollbluthustler“. Produziert wurde der Song von 86kiloherz.

"Mount Ninji And Da Nice Time Kid" wird das kommende Album der Zef-Raver heißen. Erscheinen wird es am 16.09.16 Eine erste Single gibt's auch schon: "Banana Brain". Hier könnt ihr sie euch angucken. " Mount Ninji And Da Nice Time Kid" könnt ihr hier vorbestellen .

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

Seiten