Folk Punk Rock Festival am 2.2. im SO36

24. Januar 2013 - Magazin
Verfasser: Christian Holtz

Mit dem FPRF hat Mutti’s Booking ein deftiges Paket an Bands in den Besten aller Berliner Punktempel geholt. Anfang Februar geht die einmalige Veranstaltungsreihe imSO36 in die zweite Runde und ihr könnt mit etwas Glück dabei sein.


Es hat nicht erst die Erfindung des Marshallamps gebraucht um zu wissen, dass die Stimmung in der Schenke zu kochen beginnt, wenn der Spielmann an die Theke tritt und die Fidel aufspielen lässt. Einige der Folkvagabunden haben es trotz Jahrhunderte langem Trinkgelage bis in die Neuzeit geschafft und begeistern die Fans bis heute mit dem wohl ehrlichsten CrossOver-Genre, welches die Musikszene des 20. Jahrhunderts hervorgebracht hat. Der handgemachten Fusion aus Pubathmosphäre und Rockkonzert konnten auch wir uns von Berlin Music TV nicht entziehen: Nachdem wir zur Premiere des Folk Punk Festivals bereits mit Paul von der Liederschmiede „The Real McKenzies“ zum Interview treffen durften und zu Sir Reg & The Porters  abgegangen sind, stellen euch die Veranstalter in der zweiten Ausgabe ein ebenso dickes LineUp vor:

The Men They Couldn't Hang (UK)
Bastards On Parade (GZ)
Roughneck Riot (UK)
+audio/rocketry (CAN)
+Aftershow Party & DJ's


Wir freuen uns riesig für das FPRF vol. 2 das Comeback einer der besten Folk-Punk Bands Englands ankündigen zu können: THE MEN THEY COULDNT HANG. Seit 10 Jahren waren sie nicht auf dem „europäischen Festland“. Eine Band die nicht nur musikalisch überzeugt, sondern auch politische Visionen voran treibt ! Mit „The Ghosts of Cable Street“ gaben sie der Cable Street Riot vom 4. Oktober 1936 den passenden Sound. Ein Tag an dem die britischen Faschisten bekämpft wurden. Garantiert ein denkwürdiger Tag und ein Grund zu feiern !

Mit BASTARDS ON PARADE haben wir eine Band aus dem keltischen Teil Spaniens, Galizia, die uns ihren Folk-Rock mit Punkattitude um die Ohren krachen wird ! Aspy, BOPs Dudelsackspieler, ist auch mit den Mc Kenzies unterwegs, und wird somit zum zweiten Mal auf der Bühne des FPRF stehen ! Definitiv ein Muss ! Viva the BASTARDS !!!

Als dritten Act, haben wir THE ROUGHNECK RIOT aus Warrington, in der Nähe Manchesters, dabei. Sie werden ihr neues Album, released bei Bomber Records dabei haben - wir durften schon rein hören und können euch sagen: das rockt richtig gut! Das sind die neuen Pogues! Definitiv auch ein Headliner im Billing! Sie werden auch als Support der Talco Tour im Januar unterwegs sein! Muss man gesehen haben!

Wie jedes Jahr wird den Abend eine lokale Band eröffnen um dann bei gutem Scotch, kühlem Bier und Cidre so richtig in Fahrt zu kommen !!!


Wer sich jetzt bereits schon gar nicht mehr gedulden kann: Am Vorabend, dem 1. Februar, steigt nur wenige Schritte vom SO bereits die offizielle WarmUp Show im Wild at Heart, zu dem Paddy And The Rats aus Ungarn bestätigt wurden!


In freundlicher Kooperation mit Mutti’s Booking verlosen wir unter allen Einsendung 1*2 Tickets für das Folk Punk Festival 2013 im SO36! Schreibt uns dazu eine Mail an gewinnspiel@berlinmusic.tv, Betreff „SO36“ und lasst mal hören, obs in Berlin noch weitere Pubs gibt, in denen man sich den Folk Punk von der Seele feiern kann. Einsendeschluss ist der  31. Januar. Viel Glück dabei!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Folk Punk Rock Festival 2013

Live:

The Men They Couldn't Hang

Bastards On Parade

Roughneck Riot, u.w.


2. Februar 2013

SO36

Oranienstraße 190

Doors: 8 p.m.

AK: 15€

berlinmusic.tv ist ein Projekt der Initiative der Studenten des Forschungszentrums für Populäre Musik der Humboldt Universität Berlin. Dabei handelt es sich um eine Plattform für Musik aus Berlin: Berliner Musiker, Berliner Bands, Projekte und alle von Berlin inspirierten Musikliebhaber. Wir veröffentlichen Interviews, Portraits, Reviews, Veranstaltungstipps von Berliner Musikern und darüber hinaus in Schrift, Bild, Ton und vor allem Videoformaten.










Derzeit stehen kein Veranstaltungen in diesem Genre an.