Zwischen handgemacht und programmiert | Zwischen festgesetzt und improvisiert – Konzertabend im Chesters Music Inn

JEFFK | THIS COULD BE YOURS | PREGNANT BY FRAGMENT | CHRISTIAN EPPLE @ CHESTERS MUSIC INN – Glogauer Straße 2, Berlin – X-Berg am Sonntag, 13.11.2011. Beginn: 21:00 Uhr

Der Frage, wie sich digital erzeugte Klänge mit analogem Instrumentalspiel oder gar der menschlichen Stimme kombinieren lassen, gehen alle performenden Musiker des Konzertabends am 13.11. im Chesters Music Inn nach. Jede Combo versucht sie auf ihre Weise zu beantworten: Was dabei entsteht, oszilliert zwischen Indierock und Elektrojazz, zwischen Postrock und Minimaltechno.

Ein abwechslungsreicher Konzertabend, der jedem/r die Möglichkeit bietet, eine eigene Antwort auf die Frage der Verträglichkeit von Digitalem und Analogem zu finden.

LINE-UP:

JEFFK (Postrock | Leipzig)

Die drei Leipziger von JEFFK entwerfen bei ihren Livegigs Soundlandschaften, die einen staunen machen, vergessen und träumen lassen. Da kommen ungeahnte Klangfragmente und Gitarrenriffs mit vertrackten Rhythmen zusammen, da wird durch Interaktion klug der Bogen zwischen Improvisation und Trackkonzept gespannt.

JEFFK bei Facebook

 

THIS COULD BE YOURS (Indie-Alternative | Berlin)

Nach bereits neunjährigem Bandbestehen brachen TCBY zu neuen Ufern auf:

Nach krawalligem Grungerock in der Anfangszeit und späteren

progressiv-interstellaren Gitarrenbreitwänden, kommt die Band

mittlerweile im postrockig angehauchten Indie-Rock-Gewand daher.

Eingängige Melodien spielen dabei genauso eine Rolle, wie das

vereinzelte Experimentieren mit Elektrobeats. Auch Keyboardsounds dürfen mittlerweile die bislang charakteristische Dominanz der Gitarren durchbrechen.

Bandprofil

 

PREGNANT BY FRAGMENT (More or less Electro-Jazz | Berlin)

Das junge Berliner Trio versucht die musikalischen Einflüsse und Wurzeln eines jeden Mitgliedes zu berücksichtigen, zu verarbeiten und in sein musikalisches Schaffen zu integrieren, was bei einer Spannweite von klassischem Jazz über Metal und Prog-Rock hin zu technoiden Elektro und Dubstep nur in rhythmischen, melodischen und harmonischen Fragment-Experimenten gipfeln kann.

https://www.facebook.com/pregnant.fragment

 

CHRISTIAN EPPLE (Ambient, Glitch, Klick-Klack-Minimal – DJ | Berlin)

CHRISTIAN EPPLE kann auf 13 Jahre DJ-Erfahrung zurückblicken und so lässt es einen nicht wundern, wie er stets mit großer Hingabe seine Sets entwickelt, nie das Gefühl vor Musikalität verliert und gekonnt den Bogen zwischen unterschiedlichen Texturen, Rhythmen und Timbres spannt.

http://www.unoiki.net/artists/christian-epple/

 

Kurzmeldungen

Das Indie-Pop Duo hat einen neuen Song veröffentlicht und cruist mit guter Laune durch San Francisco. Das nächste Album heißt "Blossom" und wird am 17. März veröffentlicht. Mit ihrem Hit "Stolen Dance" wurden die beiden Musiker aus Kassel 2013 zum "Next Big Thing" und stürmten weltweit die Charts.

Das letztjährig veröffentlichte Album "The Altar" war eines unserer Highlights 2016 . Zum eingängigsten Song der Platte gibt es jetzt ein Video.

Die Münchner Elektropop-Band veröffentlicht mit dem Song "End Up Here" die erste Single ihres neuen Album "Tides", welches am 07.04.17 erscheint.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

Das Isländische Elektro-Pop-Duo veröffentlichte am 13.01.17 ihre erste EP "Mother", parallel dazu erschien ein Video zum Song "Stronger".

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

Sohn veröffentlicht am 13.01.17 sein langerwartetes zweites Album "Rennen". Mit "Hard Liquor" erschien vor kurzem ein weiterer Vorabsong inklusive Video.

Leider musste die bevorstehende Bon Iver Tour abgesagt werden. Betroffen ist unter anderem auch das angekündigte Konzert am 06.02.17 im Berliner Velodrom. Folgendes Statement teilte die Band per Facebook: