Tim Kasher am 12.3. im Monarch - Geschichten mit Indie-Folk Arrangements

Mitte März spielt der Multiinstrumentalist ein kleines Konzert in den intimen Sphären des Kreuzberger Clubs Monarch. Wir verlosen Tickets!

Geboren in Omaha, Nebraska, gründete Tim Kasher bereits im Grundschulalter seine erste Band. Gemeinsam mit Matt Maginn spielte er Coversongs und probierte sich an den ersten eigenen Stücken. Eine Band wurde zur nächsten; mit dem Indie-Projekt Cursive konnten die beiden im Musikgeschäft Fuß fassen und veröffentlichten mehrere Alben. Zeitgleich probierte sich Kasher als Solokünstler.

Das damit verbundene Nomadenleben schlug sich auch in seinem Privatbereich nieder. Wechselnde Wohnorte und die rastlose Sehnsucht nach Veränderung markieren das derzeitige Leben des Künstlers. Mit seinem selbstbetitelten Solo-Projekt veröffentlichte Kasher bereits zwei Alben; am 03.03.17 folgt der dritte Longplayer. "No Resolution" wird auf dem eigens gegründeten Label 15 Passengers veröffentlicht und kombiniert Indie-Folk Arrangements und Libretto ähnliche Lyrics.

Wir verlosen für das Konzert 2x2 Tickets. Schickt uns einfach eine Mail mit dem Betreff "Kasher" und eurem Namen an gewinnspiel@berlinmusic.tv. Einsendeschluss ist der 08.03.17, der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Viel Glück!

BERLINMUSIC.TV präsentiert:

Tim Kasher
12.03.17 / 20 Uhr
Monarch

Tickets: ca. 18€

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?