REGINA SPEKTOR AM 22. JULI IM TEMPODROM - Wir verlosen Tickets!

Von Barockmusik bis Indierock, von Piano-Balladen bis zur Human Beatbox, von Shakespear-Zitaten bis zu John Lennon-Coverversionen: Die russisch-amerikanische Sängerin, Pianistin und Gitarristin Regina Spektor spielt ihr einziges Deutschlandkonzert am 22. Juli im Tempodrom.
Berlinmusic.tv verlost 1 x 2 Tickets 

 

 

 

 

Eigentlich plante Regina Spektor, die im Alter von neun mit ihren Eltern von Russland in die USA emigrierte, eine Laufbahn als klassische Pianistin. Aber schnell gewann sie mit ihrer selbstgeschriebenen Musik prominente Fans, darunter The Strokes und Kings Of Leon, die die ungesignte Künstlerin auf Tournee einluden. Das Ergebnis war ein Plattenvertrag, und so erschien 2004 das erste offizielle Album "Soviet Kitsch".

 

Seitdem ist im Leben von Regina Spektor viel passiert. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten, und inzwischen zählt Regina Spektor  zu den international spannendsten und kommerziell erfolgreichsten Popmusikerinnen. Musikalisch erweitert sie ihren Sound stetig: Von Hip-Hop bis Klassik, gepaart mit verträumten Balladen, gefüllt mit Zitaten der Weltliteratur. Mit diesem Ansatz hat die attraktive Songwriterin mit Hang zu exaltierter Retro-Mode einen vollkommen individuellen Kunst-Kanon geschaffen, der vielen jungen Musikerinnen wie Laura Marling, Lykke Li oder Joanna Newsom als Blaupause für ihre eigenen Arbeiten dient.

Nun kehrt die junge Künstlerin des "Anti-Folk" mit den Songs ihres neuen Albums "What We Saw From The Cheap Seats" zurück auf die Bühne. Wer noch nicht reingehört hat: Das Album ist seit dem 29. Mai in den Plattenläden.

Facts:

Wer?

Regina Spektor

Wann?

Sonntag, 22. Juli 2012

Wo?

Tempodrom, Möckernstraße 10

Wie viel?

VVK ab 42 € 

Wer bei dem einzigen Deutschlandkonzert imTempodrom dabei sein will, hat hier dank freundlichem Support von Trinity Music die Möglichkeit, 1 x 2 Tickets zu gewinnen. Dazu müsst ihr nur wissen, wie Regina Spektors Debutalbum heißt. Schreibt uns die Antwort bis zum 18.07.2012 per Mail an organisation@berlinmusic.tv, Stichwort "Regina Spektor".  Viel Glück!

 

Kurzmeldungen

Das Indie-Pop Duo hat einen neuen Song veröffentlicht und cruist mit guter Laune durch San Francisco. Das nächste Album heißt "Blossom" und wird am 17. März veröffentlicht. Mit ihrem Hit "Stolen Dance" wurden die beiden Musiker aus Kassel 2013 zum "Next Big Thing" und stürmten weltweit die Charts.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

Das Isländische Elektro-Pop-Duo veröffentlichte am 13.01.17 ihre erste EP "Mother", parallel dazu erschien ein Video zum Song "Stronger".

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

Sohn veröffentlicht am 13.01.17 sein langerwartetes zweites Album "Rennen". Mit "Hard Liquor" erschien vor kurzem ein weiterer Vorabsong inklusive Video.

Leider musste die bevorstehende Bon Iver Tour abgesagt werden. Betroffen ist unter anderem auch das angekündigte Konzert am 06.02.17 im Berliner Velodrom. Folgendes Statement teilte die Band per Facebook:

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.