Red Bull Flying Bach im Trafo

Nach erfolgreichen Auftritten in der ganzen Welt kommt das preisgekrönte Projekt von Grimme-Preisträger Christoph Hagel und den Breakdance-Weltmeistern Flying Steps zurück nach Berlin. 

Wie tanzt man eine Fuge? Was haben Bach und Breakdance gemeinsam? All diese Fragen beantworten die Tänzer von den Flying Steps und Opernregisseur Christoph Hagel in der Performance "Flying Bach”. Die Idee ist so ungewöhnlich wie der Ort in dem sie auftreten werden. Im ehemaligen Kraftwerk in der Köpenicker Str. wurde der Club Trafo bereits für spektakuläre Events genutzt. Ob nun für Filmpremieren, Videodreh, Ausstellung oder exclusive Livekonzerte. Auch Christoph Hagel zog es in der Vergangenheit immer an exotische Orte, so inszenierte er "die Zauberflöte” im U-Bahnhof Bundestag oder "Orpheus und Euridike” im Bode-Museum. Nächstes Jahr wird er dort auch "Figaros Hochzeit” aufführen.

Aber was genau erwartet die Zuschauer bei "Flying Bach”? Hagel hat sich das "Wohltemperierte Klavier” von Bach vorgenommen und es in die Jugendkultur katapultiert. Mit Hilfe von Klavier, Cembalo und elektronischen Beats werden 70 Minuten lang die ersten sechs Präludien und Fugen getanzt. Jeder Tänzer übernimmt dabei eine Stimme.  

Infos:

Red Bull Flying Bach

07.– 30. Dezember 2011 im Kraftwerk Mitte | Trafo, Köpenicker Str. 59-73, 10179 Berlin

Beginn 20.00 Uhr, am 29.12 um 16.00 Uhr (Familientag)

Red Bull Flyingbach

Link zur Webseite

BERLINMUSIC.TV
06.12.2011

Kurzmeldungen

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

Das Isländische Elektro-Pop-Duo veröffentlichte am 13.01.17 ihre erste EP "Mother", parallel dazu erschien ein Video zum Song "Stronger".

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

Sohn veröffentlicht am 13.01.17 sein langerwartetes zweites Album "Rennen". Mit "Hard Liquor" erschien vor kurzem ein weiterer Vorabsong inklusive Video.

Leider musste die bevorstehende Bon Iver Tour abgesagt werden. Betroffen ist unter anderem auch das angekündigte Konzert am 06.02.17 im Berliner Velodrom. Folgendes Statement teilte die Band per Facebook:

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.

Die Queen of R&B sollte in New York das neue Jahr einläuten, doch das ging mächtig in die Hose. Nach technischen Problemen und einem vergeigten Playback verließ sie die Bühne. Es bleiben ein virales Beweisvideo und ein "Shit Happens"-Tweed ihrerseits. Seht euch hier das Video an!