The Real McKenzies am 04.02. im SO36 - Folk Punk Rock Festival

Für Musikethnologen und Sternburgpunks gleichermaßen ein Vergnügen: The Real McKenzies kombinieren Rock, Punk und Schottische Folklore mit richtig dicken Dudelsäcken und zeigen den Berlinern, wie man mit kulturelles Erbe und seine Leber adäquat konserviert.

Wer Punk mag, die sechs Herren von The Real McKenzies aber noch nicht kennen sollte, dem sei mit ein wenig Wikipedie-Nachschlägerei geholfen (da haste), so viel sei nur dazu gesagt: Die Real McKenzies haben sich nicht nach dem Sänger Paul McKenzie benannt, sondern nach der billigsten Whiskeysorte, die es in Schottland zu kaufen gibt. Wir halten das für eine Legende. Außerdem kommen die Typen aus British Columbia, was an der Westküste Kanadas liegt, und nicht in Schottland. Ganz und gar nicht in Schottland. Einmal um die Erde rum sogar. Und da wären wir wieder beim Stichwort: Harter Alkohol. Der soll am 04.02. im SO36 in Strömen fließen, denn die Künstler und die Veranstalter machen keinen Hehl aus ihrem flüssigen Lieblingssudel (Künstlerbeschreibung des Veranstalters: "THE REAL McKENZIES: Schottenröcke und Dudelsack trifft auf Rock 'n' Roll und Spaß in den Backen. Und den Whiskey natürlich dazu!!!" und "Barrelman. 'Nomen est Omen', da bebt das Fass und die Band lässt sich mit Whiskey entlohnen.").

 

Auch die Supportbands fallen in die gleiche Ecke (oder aus der gleichen Eckkneipe?): The Porters (D), Sir Reg (SWE) und Barrelmen (Berlin) zimmern Folkpunk zum Mitgröhlen. Na denn Porst.

Was: Folk Punk Rock Festival '12 (feat. The Real McKenzies, The Porters, Sir Reg und Barrelmen)

Wann: 04.02.12 (Einlass: 19:30 / Beginn: 20:30)

Wo: Berlin / Kreuzberg – SO36

BERLINMUSIC.TV
16.01.2012

Kurzmeldungen

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

Das Isländische Elektro-Pop-Duo veröffentlichte am 13.01.17 ihre erste EP "Mother", parallel dazu erschien ein Video zum Song "Stronger".

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

Sohn veröffentlicht am 13.01.17 sein langerwartetes zweites Album "Rennen". Mit "Hard Liquor" erschien vor kurzem ein weiterer Vorabsong inklusive Video.

Leider musste die bevorstehende Bon Iver Tour abgesagt werden. Betroffen ist unter anderem auch das angekündigte Konzert am 06.02.17 im Berliner Velodrom. Folgendes Statement teilte die Band per Facebook:

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.

Die Queen of R&B sollte in New York das neue Jahr einläuten, doch das ging mächtig in die Hose. Nach technischen Problemen und einem vergeigten Playback verließ sie die Bühne. Es bleiben ein virales Beweisvideo und ein "Shit Happens"-Tweed ihrerseits. Seht euch hier das Video an!