Pubertäre Hypes auf der Popkomm: Teil 1 mit French Films

Wenn die skandinavischen Länder ihre neuste Exportware mitbringen, dann kann man davon ausgehen, dass es sich dabei zu 80% um Qualitätsmusik handelt.

Ein paar geschmacklose Acts sind natürlich auch dabei, aber das lässt sich eben nicht vermeiden.Am Donnerstag haben wir uns French Films aus Finnland und Einar Stray aus Norwegen angesehen, die in 20 Minuten mehr Wind gemacht haben, als eine "Sex sells" Marktingkampagne.

Auf der viel zu kleinen Bühne im Silverwings Klub stehen fünf hochgewachsene, speckige und unprätentiöse Teenager aus Helsinki, die ihre Gitarren hochgeschnallt haben und am frühen Nachmittag schon leicht angetrunken wirken. Sehr sympathisch! Ein wenig Unsicherheit schwingt in ihrer Bühneperformances mit, wenn Sänger Johannes Leppänen über die verlorene Jugend in Finnland singt und der Keyboarder dazu mit einem Augenzwinkern vor sich hin swingt. Aber auch die Musik macht großen Spaß! Nach eigenen Aussagen machen sie sonnige Musik, die an kalten Plätzen geschrieben wurde. The Drums und Joy Division sind jedenfalls sehr präsent. Tropische Gitarren treffen auf Surf und Post-Punk. Am Ende möchte man vor Begeisterung gern mit der Band die nächste Bar ansteuern. 

Kurzmeldungen

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?

Die walisische Sängerin Violet Skies meldet sich mit einer neuen Single zurück. "Islands" bestellt die Singer-Songwriter Qualitäten der Künstlerin unter Beweis. Eine originelle Pop-Ballade zum Start in das Jahr.

Mit "Body" veröffentlicht die Neo-Soul Künstlerin nun einen weiteren Vorabtrack, der Lust auf das bald erscheinende Debütalbum macht. "Fin" gibt es ab dem 3.2. zu kaufen. Syd wurde als Teil des Musikerkollektivs The Internet bekannt.

Das schottische Trio hat einen neuen Song veröffentlicht! "Only God Knows" gehört zum Soundtrack des neues Trainspotting Films und besticht mit energetischen Lo-Fi Beats. Unterstützt werden die Young Fathers vom Leith Congregational Choir.