Ohne Strom Konzerte

Bis Ende August finden auf dem Badeschiff an der Arena jeden Mittwoch um 21 Uhr akustische Konzerte statt.

 

Zum Ufer weht eine leichte Brise von der Spree, hippes Volk sitzt im Sand und starrt auf die Bühne oder beobachtet die im Hintergrund schwimmenden Männer, während die Sonne im Fluss versinkt. Doch die Helden sind sie an diesem Abend nicht, auch wenn sie noch so perfekte Körper haben. Die Aufmerksamkeit gehört den Bands, die mit akustischen Instrumenten und erhabenen, kraftvollen Stimmen verführen. Das Programm ist so vielfältig wie das Publikum; von Folk bis Breitwandpop verneigen sich virtuose Musiker vor der Kulisse des Badeschiffs. Und natürlich beherrschen sie auch die Kunstfertigkeit ihren Melodien eine Seele zu geben. Dramaturgie ist nicht das ständig wechselnde Outfit, um von den Schwächen abzulenken und auch nicht eine exaltierte Bühnenshow, sondern poetisch geformte Lyrics, die das Herz umklammern. Wo bekommt man für 4 Euro mehr geboten?

Das Programm:

03.08. The Miserable Rich – Klassische Instrumente wie Cello, Geige, Gitarre und Kontrabass bestimmen das Klangbild des Quintetts aus Brighton. Daraus entsteht humorvoller Kammerpop, der einer Messe gleichkommt. Neu ist das Schlagzeug auf ihrem im Herbst erscheinenden Album, dass dem verstorbenen Filmkomponisten John Barry gewidmet ist.

10.08. Beat! Beat! Beat! – vier blutjunge Indiemusiker aus der Nähe von Köln, die auch gern mit den Foals vergleichen werden

17.08. Osca – aus Berlin und zur Abwechselung mal eine Band mit Sängerin, die Jazz, Pop und Elektro zu einem Abenteuer verknüpfen.

Kurzmeldungen

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?

Die walisische Sängerin Violet Skies meldet sich mit einer neuen Single zurück. "Islands" bestellt die Singer-Songwriter Qualitäten der Künstlerin unter Beweis. Eine originelle Pop-Ballade zum Start in das Jahr.

Mit "Body" veröffentlicht die Neo-Soul Künstlerin nun einen weiteren Vorabtrack, der Lust auf das bald erscheinende Debütalbum macht. "Fin" gibt es ab dem 3.2. zu kaufen. Syd wurde als Teil des Musikerkollektivs The Internet bekannt.

Das schottische Trio hat einen neuen Song veröffentlicht! "Only God Knows" gehört zum Soundtrack des neues Trainspotting Films und besticht mit energetischen Lo-Fi Beats. Unterstützt werden die Young Fathers vom Leith Congregational Choir.