Neonsplash im Postbahnhof

Nachdem das indische Frühlingsfest "Holi" bereits die jungen Berliner Gemüter erobert hat, kommt nun auch das eher in der westlichen Hemisphäre bekannte Neonsplash in die Mutterstadt. Am 2.Oktober wird es ab 23:00Uhr bunt und laut im Postbahnhof und wir bringen euch umsonst rein.

Was in den U.S.A bereits zur Gewohnheit geworden ist, probiert nun auch den Europäischen Markt zu überzeugen. Die Sterne stehen gut, dass das Neonsplash auch in Berlin ein voller Erfolg wird. Neben Calvin Bosch und Beatnut werden einige Special Guests erwartet die euch nicht nur mit ausreichend Neonfarbe sondern auch mit dem passenden Sound einheizen. Die Tickets kosten im Vorverkauf 12€ und an der Abendkasse 15€. Wer das alles nicht verpassen will aber noch Geld für ein extra weißes T-Shirt und ordentlich Neonfarbe braucht, der sollte bei unserem Gewinnspiel mitmachen und mit etwas Glück einen der 5 x 2 Gästelistenplätze gewinnen. Schickt einfach eine Mail mit dem Stichwort "Neonsplash" und eurem Namen an redaktion@berlinmusic.tv bis zum 1.Oktober 2012. Los geht's um 23:00Uhr im Postbahnhof! Wir sehen uns dort.

BERLINMUSIC.TV
28.09.2012

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?