Hank & Cupkakes am 9.9. im Asphalt - Wir verlosen Gästelistenplätze

Mit „Hand & Cupkakes“ am 9. September in den Tiefenrausch. 
Nach vielen tiefenberauschenden Nächten mit Rapture of the deep wird’s nun international.

Sie holen sich DIE Top Newcomer des Jahres aus
 Amerika nach Berlin. New York spricht über sie, die
 Elektroszene hört sie und nun soll sie die
 ganze Welt kennenlernen. Die Rede ist von den zwei 
NewYorkern "Hank & Cupkakes". Die zwei Musikkünstler nehmen
derzeit ihr aktuelles Album in den Hansastudios am Potsdamer Platz auf
euch die größte Partynacht Berlins in einem tiefenrauschenden Zustand zu feiern. Ihr erster internationaler Auftritt wird am 09. September um 23.00 exklusiv & live im Asphalt bei Rapture oft he Deep sein.

Sie wurden von der New York Times und Humphington Post zu den Top Newcomern des Jahres gewählt und starten jetzt erst richtig durch. Das Brooklyn-based Drums & Bass Duo verzaubert mit Indie-Pop der perfekt zum abrocken und tanzen geschaffen ist. Mit ihrer explosiven, einprägsamen und unverkennlichen Stimme bringen sie alle Clubs zum beben. Durch die unglaublichen Gitarrenklänge mit Hank am Bass erreichen sie eine emotionale Wirkung bei jedem Zuhörer, wie man es nur selten erlebt. Ihre Debut-EP und neue Single HIT, welche vom Greammy Award Gewinner Mar B. Christiansen (N.O.R.E, 50CENT) aufgenommen wurde, sprengt bereits die Charts in den USA und wird in unzähligen Radiostationen abgespielt. Sei also bei DER Top Newcomer Band live dabei und rock gemein- sam mit ihnen das ASPHALT in Berlin.

Wer dabei sein will, schickt einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Cupkake" und seinem Namen an redaktion@berlinmusic.tv. Unter allen Einsendungen verlosen wir 5x2 Gästelistenplätze.

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?