Fly for Sage Hospital

Westafrika zählt zu den ärmsten Regionen der Welt und so auch der Senegal. Unter der Armut leidet vor allem die Gesundheit der Bevölkerung. Der 2003 gegründete Sage Hospital e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, dies zu ändern und euch ganz nebenbei tanzen und fliegen zu lassen. Am Samstag den 28. Mai könnt ihr dazu beitragen, die Welt etwas besser zu machen und das ganz ohne Engelsflügel.

Der Sage Hospital e.V. übernahm 2003 die Patenschaft für ein Krankenhaus im Senegal und macht es sich für zehn Jahre zur Hauptaufgabe, dieses zu erhalten und zu erweitern. Dafür wird selbtverständlich Geld gebraucht. Jedoch will der Sage Hospital e.V. nicht einfach nur, dass ihr euer Portemonnaie öffnet, sondern er lässt euch für eine Spende von 49 Euro von der  Dachterrasse des Park Inn Hotels am Alexanderplatz in 8 Sekunden 125m in die Tiefe fliegen. Falls ihr hierfür seelischen Beistand braucht, stehen euch die kompetenten Mitarbeiter von Jochen Schweizer und die Berliner Band The Boss Hoss zur Seite, um euch bei eurer ersten Flugstunde zu helfen.

Wem das zu viel ist, der hat trotzdem einen Grund am Samstag vorbeizuschauen, denn der Sage Hospital e.V. versorgt euch mit einem erstklassigen Line Up von Künstlern. Darunter sind unter anderen The Boss Hoss (Dj Set), Dr. Motte (Praxxiz) und DJ Unkut (Next Level, 12-facher DJ Champion). Für nur 5€ betretet ihr die Mile High Lounge und tut gleichzeitig etwas Gutes. Los geht es am Samstag den 28.Mai im Park Inn am Alexanderplatz um 10:30Uhr. Also schnappt euch noch einen Drink und schwingt die Flügel und das Tanzbein für den Sage Hospital e.V.

Freitag, 28. Mai um 10:30Uhr bis 23 Uhr im Park Inn am Alexanderplatz.

Lineup:

The Boss Hoss (Dj Set)

Dr. Motte (Praxxiz)

D-Nox (Sprout Music)

DJ Unkut (Next Level, 12-facher DJ Champion)

DJ  Appear (Demba)

DramaNui (KitKat Club)

Branko (Sage Club)

Christian v. Manteuffel (Sage Club)

Dennis Concorde (Rock at Sage)

Till Beat (Rock at Sage)

BERLINMUSIC.TV
27.05.2011

Kurzmeldungen

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?

Die walisische Sängerin Violet Skies meldet sich mit einer neuen Single zurück. "Islands" bestellt die Singer-Songwriter Qualitäten der Künstlerin unter Beweis. Eine originelle Pop-Ballade zum Start in das Jahr.

Mit "Body" veröffentlicht die Neo-Soul Künstlerin nun einen weiteren Vorabtrack, der Lust auf das bald erscheinende Debütalbum macht. "Fin" gibt es ab dem 3.2. zu kaufen. Syd wurde als Teil des Musikerkollektivs The Internet bekannt.

Das schottische Trio hat einen neuen Song veröffentlicht! "Only God Knows" gehört zum Soundtrack des neues Trainspotting Films und besticht mit energetischen Lo-Fi Beats. Unterstützt werden die Young Fathers vom Leith Congregational Choir.