Endlich! Flo Mega im Festsaal Kreuzberg

Die Beatevolutioners laden den Bremer Soulman am Freitag in den Festsaal Kreuzberg.

Lange Zeit war er in Deutschland nur ein Geheimtipp und das war bis vor weniger Wocher immer noch so. Doch spätestens seit seinem engergiegeladenen Auftritt bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest ist Flo Mega einem größeren Publikum bekannt. Mit seiner humor- und gefühlvollen Nummer Zurück holte sich der gebürtige Bremer völlig überraschend, aber gleichermaßen verdient den zweiten Platz für seine Heimat und ließ damit große Titelfavoriten wie Juli oder Frida Gold weit hinter sich. Wer den Soulman bei seinem großen Auftritt gesehen hat, kann sich vorstellen, wie es bei seinen Konzerten zugeht.

Diejenigen, die Flo Mege unbedingt ein Mal selbst live erleben möchten, haben nun am Mittwoch endlich die Gelegenheit dazu, nachdem das ursprünglich für Oktober angesetzte Konzert krankheitsbedingt ausfiel. Jetzt sind wieder alle gesund. Flo Mega tritt zusammen mit seiner Band, den Ruffcats im Festsaal Kreuzberg auf. Zu seiner Unterstützung gibt der Bremer Sänger Sebó seine Stücke zum Besten. Darüber hinaus versorgen unsere Freunde von der Beatevolution um iGadget, Millionaer, Grizzly Adams und LeBob das Publikum mit Musik von den Plattentellern. Los geht um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 14 Euro.

Flo Mega and the Ruffcats

Support: Sebó

DJs: iGadget, Millionaer, Grizzly Adams & LeBob

Mi. 7.12. 20.00 Uhr

VVK: 14 €

Festsaal Kreuzberg

Skalitzer Str. 133

Hier auch noch mal unser Interview mit Flo Mega.

 

Kurzmeldungen

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?

Die walisische Sängerin Violet Skies meldet sich mit einer neuen Single zurück. "Islands" bestellt die Singer-Songwriter Qualitäten der Künstlerin unter Beweis. Eine originelle Pop-Ballade zum Start in das Jahr.

Mit "Body" veröffentlicht die Neo-Soul Künstlerin nun einen weiteren Vorabtrack, der Lust auf das bald erscheinende Debütalbum macht. "Fin" gibt es ab dem 3.2. zu kaufen. Syd wurde als Teil des Musikerkollektivs The Internet bekannt.

Das schottische Trio hat einen neuen Song veröffentlicht! "Only God Knows" gehört zum Soundtrack des neues Trainspotting Films und besticht mit energetischen Lo-Fi Beats. Unterstützt werden die Young Fathers vom Leith Congregational Choir.

Das Indie-Pop Duo hat einen neuen Song veröffentlicht und cruist mit guter Laune durch San Francisco. Das nächste Album heißt "Blossom" und wird am 17. März veröffentlicht. Mit ihrem Hit "Stolen Dance" wurden die beiden Musiker aus Kassel 2013 zum "Next Big Thing" und stürmten weltweit die Charts.

Das letztjährig veröffentlichte Album "The Altar" war eines unserer Highlights 2016 . Zum eingängigsten Song der Platte gibt es jetzt ein Video.