Der Sommer kommt - Fête de la Musique am 21. Juni

Die Tage werden länger, die Straßen riechen nach Grillkohle und in der U-Bahn steigen einem die Temperaturen nicht nur zu Kopf, sondern auch in die Nase. Es ist Sommer und pünktlich zur Wende am 21. Juni, feiert Berlin wieder seine vielfältige Musikszene mit der Fête de la Musique.

Jedem Berliner dürfte die Musikfeier mit französischem Namen bereits bekannt sein und allen anderen wird es nächsten Dienstag schwer fallen, an der Fête spurlos vorbeizukommen. Bekannt sein dürfte auch, dass mit über 60 Bühnen in ganz Berlin, es schlichtweg unmöglich ist, alle Shows mitzunehmen. Aber Gott sei Dank gibt es ja die berlinmusic.tv Redaktion, die euch die Qual der Wahl etwas abnimmt und ein paar Musik-Leckerbissen rausgepickt hat.

Im Sage Restaurant am Spreeufer gibt es von 15:00 – 22:00 Uhr einen feinen Mix aus Hip Hop, House, Punk und Swing auf die Ohren. Neben "6kornbrot" und "Rundfunk3000", liefern euch "P.toile" und "The Oakwoods (Schulz & Soehne)" einige Gründe gerade hier zu feiern. Zeiten und weitere Infos bekommt ihr HIER.

Bei wem es lieber etwas rockiger zugehen soll, der begibt sich am besten in den Friedrichshain zu "Abgedreht rockt Friedrichshain" von 14:00-24:00 Uhr. In der Karl-Marx-Allee 140 spielen unter anderen "Cashley", "Protection of Hate" und die "Pin Sharps". Wann es wo genau los geht, lest ihr am besten HIER.

Unser persönlicher Favorit dieses Jahr ist das Red Bull Tourbus Festival im Mauerpark. Mit Künstlern wie "Ghost Of Tom Joad", "Casper" und "Young Rebel Set" fällt es einem schwer Argumente zu finden, den Dienstag irgendwo anders als hier zu verbringen. Von 16:00 – 22:00 Uhr werdet ihr bestens mit Musik versorgt. Das genaue Lineup findet ihr auf der Homepage des Veranstalters.

Zu guter Letzt empfehlen wir euch auch noch die Real Rock Hifi Stage am Lausitzer Platz, bei der man von 16:00 – 22:00Uhr zu Reggae und Dancehall aus dem Stress der Woche flüchten kann. Bekannte Bands wie "Kimoe", "Mono & Nikitaman" und "Yebo" lassen Berlin zumindest musikalisch ein wenig tropischer aussehen. Damit ihr nix verpasst oder zu spät kommt, checkt am besten das Programm unter Real Rock Hifi Stage.

Natürlich hat die Fête de la Musique und die anschließende Abendveranstaltung Fête de la Nuit noch einiges mehr zu bieten. Unter Fête de la Musique findet ihr noch weitere Acts und Shows. Es gibt in Berlin zwar immer einen Grund zum Feiern aber bei diesem seid ihr sicherlich nicht allein. Also zieht euch bequeme Schuhe an oder packt euch eine Decke ein und feiert zum Sound eurer Wahl am 21. Juni mit uns durch ganz Berlin.

Kurzmeldungen

19 Jahre ist der Newcomer aus Berlin erst alt. Mit traplastigen Beats und traumhaftem Video meldet er sich jetzt zu Wort. Hier könnt ihr euch seine EP holen.

Erst heute Morgen veröffentlichte Kay One den Namen und das Cover zu seinem neuen Album und schon folgt das erste Video. Man kann ihn mögen oder nicht aber Rappen kann der Junge. Produziert wurden beide Tracks von Gorex. Das neue Album könnt ihr HIER vorbestellen .

Endlich veröffentlicht Kontra K auch das Video zu "Atme tief ein" vom neuen Album "Labyrinth". Hier könnt ihr das Album bestellen

Elias’ Single „Revolution“ hat ja bereits weltweit die Runde gemacht und Leute umgeworfen. Nun legt uns der junge Singer-Songwriter seinen Song „Down N Out“ mit einem beeindruckenden, aufwändigen Video ans Herz. Irgendwie mussten wir da an Björk denken. Aber schaut einfach selbst.

Die Single "Don't Go" vom Sänger und Songwriter Reece ist bereits im letzten Jahr zu einem kleinen Internet-Phänomen geworden. Nun hat der Berliner Producer Jumpa seine Version des Tracks veröffentlicht. Etwas housig und nach vorne gehend und mit dem Potenzial ein richtiger Radio-Hit zu werden.

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Mitte August kommt der CD-Comics-Action-Streifen Suicide Squad in die Kinos. Da die Produzenten des Films nicht nur visuell auf die Kacke hauen wollten, haben sie einen dicken Soundtrack zusammengestellt, für den auch einige exklusive Tracks produziert wurden. Den Anfang machen Skrillex und Rick...

Herzog erläutert uns die Philosophie hinter dem Kiffen in seinem neuen Video aus dem Album “Vollbluthustler“. Produziert wurde der Song von 86kiloherz.

"Mount Ninji And Da Nice Time Kid" wird das kommende Album der Zef-Raver heißen. Erscheinen wird es am 16.09.16 Eine erste Single gibt's auch schon: "Banana Brain". Hier könnt ihr sie euch angucken. " Mount Ninji And Da Nice Time Kid" könnt ihr hier vorbestellen .

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

Seiten