Bonaparte kommen ins Kino

Am 31. Oktober zeigt das Kino Babylon Mitte den Konzertfilm “0110111 - Quantum Physics & A Horseshoe“ erstmals öffentlich. 

Zur Weltpremiere kommen die Künstler natürlich auch persönlich vorbei. Aus dem Touralltag der buntesten und schrillsten Partyzirkusband der Welt gibt es sicherlich viel zu erzählen und einiges wird davon auch in dem Film gezeigt. Sechs Jahre war die Band unterwegs, um der Welt ihren Electrotrash näherzubringen. Dabei standen die spektakulären Bühnenshows im Vordergrund, die sich am Ende immer in eine Orgie verwandelten. Die Musik war das fast nebensächlich. Aber vielleicht ändert sich das ja mit dem kommenden Album Nr. 3, an dem die Band gerade im Studio arbeitet. Einen kleinen Einblick gibt es bereits im Trailer auf der Bandhomepage zu sehen.

Infos:

 

Beginn: 20.00, Einlass: 19.00

Karten: 5,00€. Erhältlich im BABYLON

Link zur Webseite

 

Foto: George Dubose

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?