Bon Iver in Berlin - Wir haben Freikarten!

Am 5. November kehrt der Winter endgültig in der Hauptstadt ein. Das US-amerikanische Weird-Folk Musikprojekt Bon Iver (angelehnt an franz. für "guter Winter") ist auf Tour und macht auch in Berlin Halt, um die Fans zu verzaubern.  

Die Hauptfigur der Folk-Band ist der Singer-Songwriter Justin Vernon, der seit dem 2008 erschienenem Debut-Album mit dem Titel "For Emma, Forever Ago" in aller Munde ist. Das Album entstand in einer abgelegenen Hütte in den verschneiten Wäldern von Wisconsin, wo Vernon alle Songs selber schrieb und aufnahm.

Die Einsamkeit der Wälder und die Isolation des Sängers spiegeln sich deutlich in den Songs wieder, die vor Melancholie und Emotionen nur so strotzen. Diese Charakteristika blieben auch in den folgenden Produktionen erhalten. Für das zweite Studioalbum "Bon Iver, Bon Iver" erweiterte Vernon sein Musikprojekt und bezog bekannte Musiker wie den Saxophonist Colin Stetson und den Gitarristen Greg Leisz hinzu.

 

Die Band ergatterte den Grammy Award für das beste Alternativ-Album und Justin Vernon wurde mit dem Grammy als bester Künstler geehrt. Bei seinen Konzerten kommen jung und alt zusammen, um stumm zuzuhören und zu genießen oder auch lauthals mitzujohlen und seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Als Sahnestückchen haben Bon Iver diesmal das britische Schwesterntrio The Staves mit im Gepäck. Die Newcomer begeistern mit akustischem Folk Rock und werden als Vorgruppe die Berliner Arena auf einen grandiosen Abend einstimmen.

Los geht´s um 20Uhr.

Wir verlosen 2x2 Plätze auf der Gästeliste von Bon Iver am 5.11.2012 um 20 Uhr in der Arena Berlin (Treptow)

Schreibt einfach eine E-Mail mit dem Betreff "For Emma" an gewinnspiel@berlinmusic.tv und mit etwas Glück geht ihr umsonst zum Konzert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss ist der 1.11.2012. Die Gewinner werden an diesem Tag benachrichtigt. Für alle, die kein Glück haben: Karten gibt es hier. Wir wünschen viel Spaß!

 

Kurzmeldungen

Das Indie-Pop Duo hat einen neuen Song veröffentlicht und cruist mit guter Laune durch San Francisco. Das nächste Album heißt "Blossom" und wird am 17. März veröffentlicht. Mit ihrem Hit "Stolen Dance" wurden die beiden Musiker aus Kassel 2013 zum "Next Big Thing" und stürmten weltweit die Charts.

Das letztjährig veröffentlichte Album "The Altar" war eines unserer Highlights 2016 . Zum eingängigsten Song der Platte gibt es jetzt ein Video.

Die Münchner Elektropop-Band veröffentlicht mit dem Song "End Up Here" die erste Single ihres neuen Album "Tides", welches am 07.04.17 erscheint.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

Das Isländische Elektro-Pop-Duo veröffentlichte am 13.01.17 ihre erste EP "Mother", parallel dazu erschien ein Video zum Song "Stronger".

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

Sohn veröffentlicht am 13.01.17 sein langerwartetes zweites Album "Rennen". Mit "Hard Liquor" erschien vor kurzem ein weiterer Vorabsong inklusive Video.

Leider musste die bevorstehende Bon Iver Tour abgesagt werden. Betroffen ist unter anderem auch das angekündigte Konzert am 06.02.17 im Berliner Velodrom. Folgendes Statement teilte die Band per Facebook: