Berlin Live im Trafo

ZDF Kultur und motor.de haben vier neue Ausgaben von Berlin Live im Berliner Klub Trafo realisiert.

Mit ein bisschen Glück könnt ihr dabei sein, wenn Bands wie Kasabian und Gamma Ray auf der Bühne stehen. Seit Donnerstag spielten bereits Einstürzende Neubauten, Wire und Caspar Brötzmann Massaker, Art Brut, Deus und The Blood Arm. Heute gibt es Britrock, dänischen Singer/Songwriterpop und morgen sind alle Signale auf Heavy Metal gestellt. Die Stockholmer Musikerinnen von Crucified Barbara dürfte dem Abend außerdem die fehlenden Sexyness verleihen. Tickets kann man nur gewinnen, indem man sich auf der motor.de Seite anmeldet.

Das Programm im Überblick:

Beginn jeweils 21.00 Uhr ( Einlass ab 20.00 Uhr) 


17. September 2011 Kasabian & Evaline & Mads Langer


18. September 2011 Gamma Ray & Bullet & Crucified Barbara

Link zur Webseite

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?