Basement Funk Orchestra gewinnt den Berliner Music Award #BPMA

Das Finale am 05.09. im Postbahnhof war ein geiler Abend und verdienter Sieger des Wettbewerbs ist das Basement Funk Orchestra! Wir gratulieren und präsentieren die schönsten Momente des Abends....

Im fast ausverkauften Postbahnhof haben wir die Kronkorken ploppen lassen und zusammen mit einem Rudel verwirrter Braunbären in weißen T-Shirts Scheibe gespielt. Schön war's: Astrid North, The Artemis Twin und Drei Tage Wach haben urst geballert und eines der besten Events auf der Berlin Music Week geliefert. Und sogar eines mit "echten" Newcomern und Musik, die wirklich aus Berlin kommt. Wir hoffen, ihr habt es genauso wie wir empfunden und gefeiert und ihr seid mit am Start, wenn wir die Bands, die nicht in die Finalentscheidungen des Berliner Music Awards gekommen sind, bei uns im Butcherroom begrüßen.

Wenn wir unser Redaktions-Orakel fragen, anwortet es: Nächstes Jahr wird alles noch pompöser. Bleibt gespannt!

Die Gewinner, das Basement Funk Orchestra, haben nach der Preisverleihung natürlich noch derbe mit dem 365Karat Echtgoldpreis gefeiert:

und sind vor einigen Stunden wieder aus dem Koma erwacht. Hier der völlig ungestellte Morgen danach im Altpapierlager um die Ecke:

Weitere Fotos folgen in Bälde an dieser Stelle.

Danke auch an das Team und die tollen Techniker vom Postbahnhof, Berliner Pilsner und die Music Week, die alle zusammen einen wunderbaren Abend ermöglicht haben.

Kurzmeldungen

Das Indie-Pop Duo hat einen neuen Song veröffentlicht und cruist mit guter Laune durch San Francisco. Das nächste Album heißt "Blossom" und wird am 17. März veröffentlicht. Mit ihrem Hit "Stolen Dance" wurden die beiden Musiker aus Kassel 2013 zum "Next Big Thing" und stürmten weltweit die Charts.

Das letztjährig veröffentlichte Album "The Altar" war eines unserer Highlights 2016 . Zum eingängigsten Song der Platte gibt es jetzt ein Video.

Die Münchner Elektropop-Band veröffentlicht mit dem Song "End Up Here" die erste Single ihres neuen Album "Tides", welches am 07.04.17 erscheint.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

Das Isländische Elektro-Pop-Duo veröffentlichte am 13.01.17 ihre erste EP "Mother", parallel dazu erschien ein Video zum Song "Stronger".

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

Sohn veröffentlicht am 13.01.17 sein langerwartetes zweites Album "Rennen". Mit "Hard Liquor" erschien vor kurzem ein weiterer Vorabsong inklusive Video.

Leider musste die bevorstehende Bon Iver Tour abgesagt werden. Betroffen ist unter anderem auch das angekündigte Konzert am 06.02.17 im Berliner Velodrom. Folgendes Statement teilte die Band per Facebook: