Badeschiff Sessions #2 - Joel Sarakula und Dan Owen bringen am 16.6. Sommervibes nach Berlin

Noch mehr Singer-Songwriter-Flair bei den Badeschiff Sessions! Joel Sarakula und Dan Owen werden im Juni Berlins coolste Sommer-Location aufheizen.

Der Spotify Überflieger Dan Owen wurde mit seinem Hit "Made To Love You" zum next big Thing des Web 2.0. Und auch im wirklichen Leben bezaubert der Newcomer Pop-Liebhaber. Als Support-Act von Kaleo und Birdy entpuppte sich der Singer-Songwriter als wahres Live-Idol. Weiter so!

Der australische Musiker Joel Sarakula lebt mittlerweile in London, wo er Songs schreibt, produziert und mit seinen Vocals versieht. Sein europäisches Debüt "The Golden Age" wurde 2013 released und sicherte ihm sogleich die treue Anhängerschaft von Retro-Pop und Soulfans. Seitdem veröffentlicht er im zuverlässigen Abstand von zwei Jahren Musik, die zwischen verschiedenen Genres der 60er und 70er Jahre changiert und dennoch den Zeitgeist von heute reflektiert.

"Analog Dreams" heißt sein neuster Song, der mit Synthie-Schwaden und einem wabernden Klanggerüst die sonnige Jahreszeit einläutet. Im Juni kommt der Dream-Popper für ein Konzert nach Berlin - das Badeschiff wird unsicher gemacht!

Für die zweite Show der Badeschiff Sessions am 16.06.17 verlosen wir 5x2 Gästelistenplätze inklusive Freibier von Berliner Pilsner. Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt uns einfach eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff "Badeschiff Sessions #2" an gewinnspiel@berlinmusic.tv. Einsendeschluss ist der 11.06.17. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Viel Glück!

Badeschiff Sessions #2
16.06.17 / 18 Uhr
Badeschiff

Tickets: ca. 15€

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?