Ausgehplan #36 - Unsere Tipps fürs Wochenende 14.- 16.12.

 

So langsam aber sicher sind auch sie da: Die Weihnachtspartys. Doch so richtig weihnachtlich dürfte es bei unseren Tipps nicht werden...

- Freitag, 14.12. -

Dicke Eier Weihnachtfeier - Bi Nuu

Wir haben ein wenig Angst vor dem, was sich da am Freitag im Bi Nuu abspielen wird. Nicht nur, dass eine Party von The Toten Crackhuren im Kofferraum schon suspekt genug wäre. Sie nennen das ganze auch noch Dicke Eier, Weihnachtsfeier. Und angeblich soll der Name auch noch Programm sein. Wir sehen entweder eine Eskalation vom feinsten oder den Verlust unserer weihnachtlichen Freude auf uns zukommen. Na denn, lasst die Glöckchen klingeln Mädels.

Link zum Event

- Samstag, 15.12. - 

Rock The Bones feat. The Bombtracks *live - Magnet

Es gibt wirklich wenige Dinge, die ich in meinem Leben bereue. Irgendwelche vermasselten Jugendbeziehungen können wir da ruhig bei Seite lassen. Es gibt eigentlich nur eine Sache, für die ich mich hasse. Und zwar, dass ich 2008 nicht beim Rage Against The Machine Konzert in der Zitadelle war. Ich meine, was zur Hölle war los mit mir? Wo war ich an dem Tag? Ich weiß es nicht. Die Bombtracks, die beliebteste RATM-Cover-Band hierzulande, sind immerhin ein kleines Trostpflaster in dieser klaffenden Wunde meiner Seele. Diesen Samstag werden sie wieder mit der besten Musik der Welt, den Magnet-Club auseinandernehmen.

Link zum Event

 

 

Vember, berge & Hugh Coltman *live - Festsaal Kreuzberg

Spätestens seit Vember die schönste Party in unserem Butcherroom geschmissen haben, gehört die Berliner Indie-Pop-Band zu unseren absoluten Favoriten. Wobei: Frontmann Vince ist mit der Bezeichnung "Berliner-Band" etwas zurückhaltend, da die Truppe fast ausschließlich aus Zugezogenen besteht. Solange diese sich aber nicht über laute Musik und gute Laune beschweren, sondern diese stattdessen erzeugen, ist dagegen auch nichts auszusetzen. Diesen Samstag spielen Vember mit ihren Kumpels von berge und dem Singer-Songwriter Hugh Coltman im Festsaal Kreuzberg. Der Eintritt kostet 10€ an der Abendkasse.

Link zum Event

- Sonntag, 16.12. -

Return feat. Ricardo Villalobos - Salon zur Wilden Renate

In Renate We Trust. Der Schuppen im vermeintlich abgelegnen Alt-Stralau gilt in Berlin schon lange als eine der besten Adressen für gute elektronische Musik und gute Stimmung. An diesem Wochenende hält ein entsprechender DJ Einzug in den Club und dürfte damit dessen Kapazitäten in die Knie zwingen. Ricardo Villalobos spielt im Salon zur Wilden Renate. Das riecht so ein bisschen nach Sensation, oder ist es der Geruch von jeder Menge Schweiß und Alkohol? Wir stellen uns da nur die Frage: Müssen die Leute am Montag nicht arbeiten?

Link zum Event.

Audiolith Weihnachtsfeier feat. Frittenbude, Bratze, Feine Sahne Fischfilet - Astra Kulturhaus

Meine persönliche Haltung gegenüber Frittenbude hat sich durch das Melt-Festival nicht gerade gebessert. Dort kam es nämlich zu einer plötzlichen Änderung im Ablaufplan und so spielten die Münchner anstelle von Knife Party. Unser persönliches Highlight sind ohnehin nicht der vermeintliche Headliner, sondern die Punkrocker von Feine Sahne Fischfilet. Die hat nämlich der Verfassungsschutz auf dem Kieker. Der Ritterschlag für jede linke Band. Frittenbude hin oder her. Diese Weihnachtsfeier könnte ein feiner Abriss werden.

Link zum Event

 

 

Kurzmeldungen

Nach "Vienna", "Phoenix" und "Palms" hat Thom Sonny Green nun seinen vierten Vorabtrack zum bald erscheinendem Debüt-Album veröffentlicht. "Preach" ist ein vierminütiges Instrumental aus sphärischen Synthies und tranceartigen Drum-Loops. Das Album "High Anxiety" wird am 19.8. über das selbst...

Elias’ Single „Revolution“ hat ja bereits weltweit die Runde gemacht und Leute umgeworfen. Nun legt uns der junge Singer-Songwriter seinen Song „Down N Out“ mit einem beeindruckenden, aufwändigen Video ans Herz. Irgendwie mussten wir da an Björk denken. Aber schaut einfach selbst.

Die Single "Don't Go" vom Sänger und Songwriter Reece ist bereits im letzten Jahr zu einem kleinen Internet-Phänomen geworden. Nun hat der Berliner Producer Jumpa seine Version des Tracks veröffentlicht. Etwas housig und nach vorne gehend und mit dem Potenzial ein richtiger Radio-Hit zu werden.

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

"Mount Ninji And Da Nice Time Kid" wird das kommende Album der Zef-Raver heißen. Erscheinen wird es am 16.09.16 Eine erste Single gibt's auch schon: "Banana Brain". Hier könnt ihr sie euch angucken. " Mount Ninji And Da Nice Time Kid" könnt ihr hier vorbestellen .

Wir feiern Honne ja sehr. Darum freuen wir uns ganz besonders über den Release ihres ersten Albums mit dem Titel "Warm On A Cold Night", das bei Warner Music erscheint. Eine ausführliche Review zu Honne lest ihr demnächst bei uns. "Warm On A Cold Night" von Honne könnt ihr hier kaufen.

"Human Om" von Tobacco - Das WTF-Video des Tages Der US-Producer Tobacco ist ja für seine verstörende Video-Kunst bekannt. Sein neues Video macht da keine Ausnahme.

"Night Owl" von Metronomy - Regisseur beim neuen Metronomy Video war niemand geringeres als Quentin Dupieux auch bekannt als Mr. Oizo. Das muss gut sein. Ist es auch.

„1,40m“ von Prinz Pi feat. Philipp Dittberner – früher war alles besser Nach kurzem Zwischenstopp in der Battle-Rap-Vergangenheit ist Prinz Pi wieder mit dem Kompass ohne Norden unterwegs. Zusammen mit unserem Award-Gewinner Philipp Ditberner gibt es jetzt ein neues Video. Die Rückkehr zu eher...

„All Res" von GoGo Penguin – Vorgeschmack auf das neue Album. Am 5.2. veröffentlicht das britische Fusion-Jazz-Trio sein neues Album „Man Made Object". „All Res" ist der erste Track des Albums und lässt auf ein weiteres großartiges Werk zwischen Electronica und Jazz hoffen. Auf dem neusten GoGo...