Ausgehplan #33 - Unsere Tipps fürs Wochenende 16./17.11.

 

Dank Nebel haben wir schon in den flackernden Lichtern des Straßenverkehrs eine ganz nette Clubatmosphäre. Wem's draußen aber zu kalt ist, dem sei eine der folgenden Veranstaltungen ans Herz gelegt.

- Freitag, 16.11. -

Monkeytown & 50Weapons Lablenight - Berghain

Das Konzert von Modeselektor und Anstam ist zwar schon ausverkauft, doch zum Glück gibt es ja noch die Party im Anschluss. Praktisch alles was sich auf den Monkeytown und 50Weapons Labels tummelt, steht in dieser Nacht an den Plattentellern. Bleibt für die Clubgänger nur zu hoffen, dass die Konzertbesucher sich nach dem Konzert verziehen. Denn für die Clubnacht dürfen die nämlich bleiben. Andernfalls dürfte es nämlich schon sehr früh sehr voll sein im Berghain. Aber was soll‘s. Wahrscheinlich läuft die Sause ganz Berhain-Style auch am nächsten Nachmittag noch.

Link zum Event.

Siempre Antifascista Festival - Punk, Hardcore - SO 36

Wenn Punk-Bands ins Visier des Verfassungsschutzes geraten, kann das eigentlich nur ein gutes Zeichen sein. So geht es gerade den Jungs von Feine Sahne Fischfilet. Den Rostockern wurden im Verfassungsschutzbericht 2011 ganze zwei Seiten gewidmet. Mehr als bei dem Nationalsozialistischen Untergrund. Kein Scherz. Um auch etwas gegen den Staat zu unternehmen bietet sich an diesem Freitag das SO 36 mit dem Siempre Antifascista Festival an.

Link zum Event

- Samstag, 17.11. - 

RockBar ROCKTHEBONES Spezial - Von Rock bis Metal - Magnet Club

Wir in der Redaktion von BERLINMUSIC.TV sind nach unserem Selbstverständnis auch arm aber sexy. Darum zieht es uns prinzipiell immer dahin, wo es etwas umsonst gibt. Das zählt für Buffets genauso wie für Presse-Geschenke. Ganz oben auf der Wunschliste steht natürlich Alkohol. Wem es auch so geht, der wird sich im Magnet sehr wohl fühlen, denn dort gibt es nämlich "Frei-Jägermeister solange der Vorrat reicht". Da hat man die 6€ Eintritt schnell wieder drin.

Link zum Event

Klub Balkanska - Ska, Balkan-Beats - Lovelite

Wir sind mittlerweile in einer Jahreszeit angekommen in der das Besuchen der Klub Balkanska-Partys zu einem gesundheitlichem Risiko wird. In der Regel kommen die Besucher nämlich so durchnässt aus dem Club, als wären mitsamt Klamotten abgeduscht worden. So ganz daneben ist der Vergleich gar nicht. Denn im Lovelite tropft es auch ganz gerne mal von der Decke. Wir empfehlen: Vorher reichlich Vitamin C um der drohenden Erkältung vorzubeugen.

PS: Das wird die letzte Party im Lovelite sein, bevor die Reihe in den Comet Club zieht.

Link zum Event.

- Sonntag, 18.11. - 

Boys Noize *live - Columbiahalle

Alexander Ridha ist schon längst zu einem sehr begehrten deutschen Export-Schlager geworden. Auf so gut wie allen großen europäischen Festivals ist der Wahlberliner mit dabei und auch auf der anderen Seite des großen Teichs ist die Begeisterung groß. Den Jahreswechsel wird Boys Noize zusammen mit dem Dubstep-Star Skrillex feiern. Diesen Sonntag gibt es erstmal die Live-Show vor heimischen Publikum. Tickets gibt es noch an der Abendkasse.

 

Kurzmeldungen

"On Hold", die erste Single von The xx' neuen Album "I See You" ist ja schon eine Weile draußen und hat bereits für reichlich Gesprächsstoff unter den Fans gesorgt. Speziell der plötzlich so immens wirkende Einfluss von Jamie xx wird kontrovers diskutiert. Nun hat die Single auch endlich ein Video...

Am 25.11. veröffentlichte der kanadische Future R&B Pionier sein drittes Album "Starboy". Aufwendig produzierte Klanggerüste betten die AutoTune-verzerrte Stimme des Künstlers ein, dessen Lyrics sich wie gewohnt um schmachtende Themen aus der Gefühlswelt drehen. "Starboy" ist laut The Weeknd...

Tom Misch gehört ja zu unseren Lieblingskünstlern zur Zeit. Nicht nur wegen seines beeindruckenden Selfmade-Fames, sondern primär wegen seines kreativen Outputs. Nun gibt's zu seinem Track "Watch Me Dance" — eine perfekte Symbiose aus sanftem House und chilligem Singer-Songwriter-Pop — auch ein...

Kauf niemals Adidas Samba. Immer schon gesagt. Das neue Musikvideo von Cloud Nothings bestätigt meine These.

Was hat man sie vermisst: das britische Trio The XX vereint meisterhaft Electronica und Pop und meldet sich mit einem neuen Track zurück. "On Hold" ist eine Pop-Ballade mit eingängigen Melodieverläufen. Hinzu kommen die für The XX typisch melancholischen Synthies, ein schöner Kontrast zum groovigen...

Bonobo hat sein langerwartetes neues Album angekündigt. "Migration" heißt es und erscheint – wie könnte es anders sein – beim Londoner Indie-Label Ninja Tune. Die erste Single "Kerala" mit dazugehörigem Video, sind schon mal vielversprechend.

Pussy Riot haben einen neuen Song rausgehauen und haben sogar Verstärkung in Form der Sängerinnen Desi Mo und Leikeli47 dabei. Worum geht's? Um den Ursprung allen Lebens! "Dont play stupid, don't play dumb. Vagina's where you're really from!"

Am 21.10.16 veröffentlicht das Berliner Duo Pari San ihre EP "Frozen Time". Für die fünf Bands arbeite Pari San mit Robot Koch, Markus Ganter und Henrik Menzel zusammen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: vielschichte Arrangements aus elektronischen Klanggebilden treffen auf sinnliche Vocals. Ein...

Waffen. Gewalt. Blut. Banküberfall. Egoshooter. GTA. Explicit Content. Am 25.11.16 erscheint The Weeknds neues Album "Starboy". Mit "False Alarm" hat er den zweiten Vorabsong veröffentlicht, der dazugehörige Clip ist das bislang krasseste Musikvideo 2016.

Ihr steht auf Supergroups? Ihr mögt Elektro-Pop? Dann solltet ihr Mule & Man, die Kollaboration von Bonaparte und Kid Simius feiern. Die Protagonisten des Videos, das im Prince Charles gedreht wurde, scheinen den Klängen dagegen nicht so viel abgewinnen zu können.... Seht selbst.