Ausgehplan #30 - Unsere Tipps fürs Wochenende 5./6.10.

Während sich die Bayern gerade in den Bierzelten die Birne zuknallen, können wir Berliner nur mit der Stirn runzeln. Warum es ausgerechnet jetzt etwas zu feiern gibt, versteht eigentlich keiner. Denn in Berlin wird immer gefeiert. Hier sind unsere Tipps für's Wochenende.

- Freitag, 5.10. -

ALL I WANT IS HIP-HOP - Hip-Hop, Dubstep, Trap - Box Gallery

Den Tape-Club gibt es ja nun leider nicht mehr. Doch lange hat es nicht gedauert bis die Räume in der Heidestraße am Hauptbahnhof für Partys genutzt werden. Der Schuppen heißt nun Box Gallery und beherbergt nun unter anderem die Party-Reihe ALL I WANT IS HIP HOP. Ganz oben auf dem Flyer steht diesmal DJ Reaf, der jedem in der Hip-Hop-Szene ein Begriff sein sollte. Neben dem namensgebenden Genre gibt es auf dem zweiten Floor außerdem leckeren Dubstep und Trap zu hören.

Link zum Event

DER BASS MACHT DEN BEAT - Hip-Hop, Drum‘n‘Bass, Dubstep - Gretchen

Hip-Hop und Dubstep scheint irgendwie das Credo für diesen Freitag zu sein, denn auch unser zweiter Tipp macht von dieser Genre-Kombination gebrauch. Die berühmt-berüchtigte Party-Reihe DER BASS MACHT DEN BEAT zieht an diesem Wochenende erstmals ins Kreuzberger Gretchen. Auf dem großen Floor steht diesmal Kool Savas‘ DJ Nicon an den Plattentellern. Dahinter auf dem kleinen Floor gibt‘s von Diaz-Soto Dubstep und Drum‘n‘Bass auf die Ohren. Eine ominöse Laserschwert gibt‘s auch noch zu bestaunen.

Link zum Event

- Samstag, 6.10. -

THE MIGHTY POW POW MOVEMENT  - Reggae, Dancehall, Soca, Hip-Hop - Yaam

Auf Facebook kursiert seit einiger Zeit eine Petition für den Erhalt des Young African Art Markets. Dem Yaam stehen wie vielen Clubs in der Gegend schwere Zeiten bevor. Raffgierige Großinvestoren strecken schon seit langem ihre Finger nach dem schicken Gelände direkt am Spreeufer aus. Wir wollen nicht den Teufel an die Wand malen, doch wer weiß wie lange die Party noch geht. Am besten gleich diesen Samstag wenn die mächtige Pow Pow Bewegung uns mit Reggae, Dancehall, Soca und Hip-Hop in Bewegung bringt.

Link zum Event

PARTY PARTY HITS HITS - Pop, Rock, Hip-Hop - Comet

Was machen Crackhuren eigentlich wenn sie nicht gerade tot im Kofferraum liegen? Richtig. Sie legen Hit-Musik auf. Wer das nicht glaubt kann sich diesen Samstag davon im Comet überzeugen. Zur Unterstützung stehen neben jeder Menge Schnapps die Party-Größen El Mano und Dennis Concorde bereit. Und oben drauf gibt‘s, weil sich bei dieser Party einfach alle lieb haben, einen Lolli.

Link zum Event

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

James Blake + Frank Ocean + Natalie Portman = <3 <3 <3

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die quirligen Wahlberlinerinnen von Gurr veröffentlichen zum Song "#1985" ein ebenso lebhaftes Video.

Endlich kommen sie mit ihrem frischen Sound auch nach Berlin. Hier könnt ihr Tickets für die Show der vierköpfigen Band ergattern! Tickets: ca. 50€

Das US-amerikanische Trio meldet sich mit einer neuen Single zurück: "Ran" besticht mit den typischen energetischen Vocals des Frontmans Sam Herring, flatternden Synthies aus der New Wave Ära und treibenden Drums. Am 21.3. werden Future Islands im Astra Kulturhaus spielen.

Mr. Zahnlücke veröffentlicht ein neues Album und kommt im November 2017 nach Berlin. Vorab gibt's schon zwei neue Songs.

Ist das Kunst oder kann das weg?