„Z“ von MRJAH – Berlin kann Trap | CD-Tipp

Das junger Berliner Trap-Duo MRJAH hat seine erste EP veröffentlicht. Wir haben reingehört.

Eigentlich sollte sie bereits jeder Berliner Trap-Fan bereits kennen: MRJAH. Das junge Produzenten- und DJ-Duo taucht in Berlin praktisch überall auf, wo es um Trap geht. Zuletzt konnte man sie als Support-Act der US-Trap-Stars Yellow Claw im Columbia Theater bestaunen.

Nach unzähligen DJ-Sets in allen möglichen Berliner Clubs und vielen kleinen Einzel-Releases haben sie nun ihre erste EP rausgebracht. Im Grunde wäre es für das Duo ein Leichtes, die Erwartungen der breiten Masse an eine Trap-Platte zu befriedigen, indem sie eine Reihe an Tracks nach den etwas eingefahrenen Genre-Schemata hinlegen. Doch der künstlerische Anspruch der Jungs hat ihren das wohl untersagt.

Statt Standard-Trap-Kost, immer gleichen Build-ups und Krawall-Party auf Teufel komm raus bietet die schlicht "Z" getaufte EP ein breites stilistisches Spektrum, das auch mal die Genre-Grenzen überschreitet. Wer sich die Tracks in Club-Atmosphäre gönnen möchte, hat dazu regelmäßig die Gelegenheit. Wer sich die EP zuhause reinziehen will, geht einfach auf die Soundcloud-Seite von MRJAH. Dort gibt’s nämlich die EP zum kostenlosen Download. Hoffentlich lassen die Jungs nicht lange auf neues Material warten.

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.