XXL AMP DJ Convention im Mädcheninternat - Wir verlosen Gästelistenplätze

 

Nachdem es uns am Freitag bereits zu elektronischer Musik ins Gretchen zieht, geht es am Samstag ebenso digital weiter.

Was die Leute von DigiTales und min*musique an Plattentellern und Controllern so alles drauf haben, konnten sie sogar bereits in unserem Butcherroom unter Beweis stellen. Damit waren sie die ersten Elektro-Acts überhaupt in unserem Live-Stream aus dem ORWO-Haus. 

 

Jetzt legen die Jungs, die sonst Donnerstags das M-Bia in Mitte zum Wackeln bringen, mit einem fetten Event nach. Und das erstmals im beliebten Elektro-Club Mädcheninternat. Sage und schreibe 24 DJs und 2 Live-Acts sorgen für ein breites Spektrum an tanzbarer elektroniscer Kost, von Techno über House bis Minimal und Tech-House. 

 

Glücklicherweise haben wir für dieses Event ein fettes Kontingent von 6x2 Gästelistenplätzen zur Verlosung gestellt bekommen.Wer dabei sein möchte, der schreibt uns einfach eine Mail mit seinem vollen Namen und dem Betreff "AMP" an redaktion@berlinmusic.tv oder postet uns auf facebook.com/berlinmusictv ein "APM" an die Pinnwand. 

 

Die Verlosung endet am Samstag um 12 Uhr Mittags. 

 

Wir wünschen euch viel Erfolg und viel Spaß im Mädcheninternat. 

 

Hier das gesamte Line-Up:

 

 

Liveacts:

Patrick Nachtklang - AMP. - DigiTales 

Leevice & Teequ - min*musique - DigiTales

Dj`s:

Calive

Border & Challier

Haakon Bondevik

Basstronauten

Sebastian Nielson

Hunz & Kunz

E:dur

Skall

Headwind

Jüppner & Haupt

S.A.M.E 

Sneiden

Alex Fox

Oliver Knigge 

Hinz & Kunz

Marko Meisel

Doreén Hayn

Kimstar

Mr.Mee

Basshirte 

Terence Thrill

Sascha Bertone

Andreas Weigand

Feierbolt

 

Kurzmeldungen

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

RL Grime hat auf dem Bonnaroo-Festival ein ganz schön dickes Set quer durch die gesamte Bass Music abgeliefert.