Ticketverlosung für Alle Farben

Trotz grauem Wetter können wir uns auf einen kunterbunten 24. November freuen.

Der Kreuzberger DJ mit dem Pseudonym Alle Farben hat sich bereits weit über die Grenzen der Hauptstadt hinaus einen Namen gemacht. Jetzt kehrt das Ausnahmetalent in die Heimatstadt zurück, um bei seiner Sechsstundensession das Astra Kulturhaus einzuheizen. Mit im Gepäck hat er seine brandneue EP "Alle Farben meets Rainer Weichhold", die am 19. Oktober diesen Jahres beim Junglabel Kallias erschien. Es handelt sich um ein spannendes DJ-Projekt, bei dem jeder der beiden Künstler einen Track vorstellt. Alle Farben und Rainer Weichhold remixen daraufhin gegenseitig ihre Tracks. Im Astra wird Rainer Weichhold nicht dabei sein, dafür werden Bastian Kurzweil und die Goldstaubmusen für Unterstützung sorgen und ihr Können präsentieren. Die ambitionierten Künstler sind ebenfalls bei Kallias Music unter Vertrag und bereit, euch einen schönen Abend zu bescheren.

Dank Kallias Music haben wir die Möglichkeit 3x2 Gästelistenplätze für die Sechsstundensession zu verlosen. Schickt einfach eine Mail mit dem Betreff "farbenfroh" an gewinnspiel@berlinmusic.tv. Einsendeschluss ist der 22.11. um 22.00 Uhr. Falls ihr kein Glück habt: Tickets im Vorverkauf gibt es hier. Der Abend startet um 23.00 Uhr. Viel Spaß!

Alle Farben und Rainer Weichhold

live im Astra Kulturhaus

U-bhf Warschauer Str.

Kurzmeldungen

"On Hold", die erste Single von The xx' neuen Album "I See You" ist ja schon eine Weile draußen und hat bereits für reichlich Gesprächsstoff unter den Fans gesorgt. Speziell der plötzlich so immens wirkende Einfluss von Jamie xx wird kontrovers diskutiert. Nun hat die Single auch endlich ein Video...

Ich weiß noch, als ich vor wenigen Jahren eine Dubstep-Party mitorganisierte. Im Gegensatz zu anderen Partys, feierten wir den Hype um den noch sehr jungen Producer Skrillex. Die Reaktion von Anderen aus der Berliner Musik-Szene war doch - sagen wir mal - weniger feierlich. Dieser neue Trend,...

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

RL Grime hat auf dem Bonnaroo-Festival ein ganz schön dickes Set quer durch die gesamte Bass Music abgeliefert.