Samstag: Die WILDE RENATE feiert Frünfjähriges!

Kreuzberg fällt diesen Samstag aus, denn Renate läd zu Kaffee und Obstboden! Zwischen Ostkreuz und Treptower Park – ihr wisst wo man seit einem halben Jahrzehnt zum dirty Runterkommen feiern geht.

Gute Vorsätze fürs neue Jahr? Nix is, bis Montagmittag läuft das Event frei nach Vorsatz "Renate – 5 Jahre – 5 Schlüpfrigkeiten" und hat mit dem LineUp für Samstag ganz und gar nicht gekleckert. Wenn ihr sicher gehen wollt noch rechtzeitig in den Salon reinzukommen, solltet ihr euch zeitlich ranhalten, die Liste der Gratulaten steigt schon jetzt ins Unerhörte! Für die ganz schlauen Füchse legen wir den offiziellen Vorverkauf ans Herz – zwischen 18 und 22 Uhr könnt ich euch bis Fr  für 15 Euro euer Ticket direkt an Ort und Stelle sichern.

Aus aktuellem Anlass eröffnet die Renate bereits um 16 Uhr zum Open Air, letzte Chance also nochmal bei passablen Temperaturen entspannt im Garten zu lenzen und auf genehmen Elektrobeats dem Sommer die letzte Ehre zu erweisen.

Extra Goodie: Neben über zwanzig DJs bekommt ihr selbstverständlich auch live was auf die Ohren gereicht: Lust’n‘Love spielen hauen Samstagnacht für die Rockabillyfraktion den rock’n’roll Keller zusammen. Frühes Kommen zahlt sich aus.

Unser Geschenk dieses Jahr: Wir verlosen EUCH 2*2 Plätze auf der Gästeliste - schickt eure persönlichen Glückwünsche für Renate per Mail an organisation@berlinmusic.tv. Die Gewinner werden bis Samstag 16 Uhr persönlich benachrichtigt.

See you @Wilde Renate!

OPENAIR:

dOP -live- // circus company

MARIO & VIDIS // best kept secret, future classic

GOOD GUY MIKESH & FILBURT -live- // riotvan, permanent vacation

PEAK & SWIFT // renate

INDOOR:

DJ T. // get physical

AQUARIUS HEAVEN -live- // wolf+lamb

JAN KRUEGER // hello?repeat

SVEN DOHSE // bar25

KOTELETT & ZADAK // rotary cocktail

SOUKIE & WINDISH // ursl

DAVID KENO // keno rec

SEBASTIAN VOIGT // lo*kee

HARI // bar25

NOEMA // the magic movement

TOBIAS GULLBERG // crime city disco

ADAM AALIAS // banane

DIE SCHNELLE NUMMER // planet geil

FRITZ FOR FUNK // fin de siècle

MOARICE // swingking

CHER MONSIEUR // tanzen ist auch sport

LUST N LOVE -live- // rock'n'roll keller

SIGNOR ROSSI // zürich

JACK JENSON // renate

SWAM:THING // renate

22ROCKETS // renate

SAMANTA FOX // renate

KOZAK & COULEUR // renate

PEAK & SWIFT // renate

SPECIAL PERFORMANCE by SADO OPERA

Salabimba:

CHATEL MOREL

DIE LUMUMBA KÖNIGIN

MR. TIMELESS

PRINCE OF KNOX

GREG

facebook-event

Salon zur wilden Renate

Alt Stralau 70

Doors: 16:00

AK: 20 Euro

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.