Porter Robinson im Gretchen + Gästelistenverlosung

 

 

Der Jungstar legt am 24.5. im Berliner Gretchen auf. Wir verlosen 3x2 Gästelistenplätze.

 

Bei Fußballern war es bereits eine schmerzhafte Einsicht für mich, zu merken, dass meine bejubelten Idole langsam aber sicher jünger waren als ich. Mit Musikern ist es mittlerweile genau so. Sonny Moore aka. Skrillex ist beispielsweise auch gerade mal 23 Jahre alt. Im Fall von Porter Robinson ist die Angelegenheit sogar noch drastischer. Der US-Amerikaner  ist nämlich erst 19 Jahre alt.

Was der Jungspund aus North Carolina dafür allerdings bereits erreicht hat, ist mehr als beeindruckend. Mit niemand geringeren als dem Welt-Star Tiesto ging er in den USA auf College-Tour und erst vor kurzem schaffte er es in die DJ Top 100. Dass seine Tracks regelmäßige Hits auf Beatport sind, sei dabei nur mal am Rande erwähnt. Kein Wunder, dass er mit seiner Genrevielfalt aus Electro, Dubstep und jeder Menge anderen Kram auf dem OWSLA-Label des bereits erwähnten Skrillex gelandet ist. 

Am Donnerstag den 24.5. besucht Porter Robinson das Gretchen in Berlin Kreuzberg. Berlinmusic.tv ist sehr glücklich für diesen Abend 3x2 Gästelistenplätze verlosen zu dürfen. Alles, was ihr für die Teilnahme tun müsst, ist uns auf www.facebook.com/berlinmusic.tv ein "Spitfire" an die Pinnwand zu posten. Alternativ könnt ihr uns auch eine Mail an redaktion@berlinmusic.tv mit eurem Namen und dem Betreff "Spitfire" schicken.

Das Gewinnspiel endet am 23.5. um 12 Uhr. Die Gewinner werden von uns umgehend benachrichtigt. Wir wünschen viel Glück und viel Spaß im Gretchen.

 

 

 

Kurzmeldungen

"On Hold", die erste Single von The xx' neuen Album "I See You" ist ja schon eine Weile draußen und hat bereits für reichlich Gesprächsstoff unter den Fans gesorgt. Speziell der plötzlich so immens wirkende Einfluss von Jamie xx wird kontrovers diskutiert. Nun hat die Single auch endlich ein Video...

Ich weiß noch, als ich vor wenigen Jahren eine Dubstep-Party mitorganisierte. Im Gegensatz zu anderen Partys, feierten wir den Hype um den noch sehr jungen Producer Skrillex. Die Reaktion von Anderen aus der Berliner Musik-Szene war doch - sagen wir mal - weniger feierlich. Dieser neue Trend,...

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

RL Grime hat auf dem Bonnaroo-Festival ein ganz schön dickes Set quer durch die gesamte Bass Music abgeliefert.