Mr. Flash, 2562, Machinedrum, Toxic Avenger - Ihr wollt hin? dann schreibt uns!

Als Musikfan weiß man in den nächsten Tagen garnicht, wo man in den nächsten Tagen überhaupt hin soll. Die Berlin Music Days, kurz BerMuDa, locken in dieser Woche zu den verschiedensten Events in allen möglichen Clubs. Wir haben da ein paar Tipps für euch und bringen auch auch noch kostenlos hin.

Hinter der unscheinbaren Zahl 2562 verbrigt sich der Holländer Dave Huismans, der anlässlich der BerMuDa am Freitag das Gretchen in Kreuzberg bespielt. Weltweit bekannt geworden ist der Produzent und DJ, durch seine ständige Vermischung von Techno, House und Dubstep. Sei es nun bei bei seinen eigenen Tracks oder an den Plattentellern. Sein neustes Album "Fever" macht etwas ganz spezielles, denn in ihm wurde ausschließlich Samples aus 70er-Disco-Songs verarbeitet. Zur Unterstützung rückt Machinedrum aka. Travis Stewart an, den viele sicher als Teil des Dubstep-Projekts Hot Flush kennen.

Gleich einen Tag später gibt es bereits das nächste BerMuDa Special im Gretchen. Zu Gast wird The Toxic Avenger sein, der seine Mucke Live performt. Hinter dem Pseudonym verbrigt sich der Franzose Simon Delacroix, den Elektro-Fans bereits als Toxie kennen. Als Support legen Marvin Suggs und SchmitzKatze auf. Auf dem zweiten Floor wird es an diesem Abend feinste Disco-Grooves zu hören geben.

Aber auch im Schwesterclub des Gretchens gibt es an diesem Wochenende etwas ganz besonderes, denn das Label Ed Banger Records ist wieder zu Besuch. An diesem Freitag wird die Pariser Elektro-Schmiede von Mr.Flash vertreten, der ein wahres Urgetein des Labels ist. Auch mit dabei ist Vicarious Bliss, der die Menge mit seinem charakteristischen Mix aus Rave und Heavy Elektro zum tanzen bringen wird. Zur Unterstützung der Franzosen wird der Berliner Marvin Suggs bereit stehen.

Wenn ihr einer oder mehreren Partys wollt, dann könnt ihr an an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Dazu müsst ihr uns einfach auf www.facebook.com/berlinmusictv ein "2562", ein "Avenger", oder ein "Mr. Flash" an die Pinnwand posten. Zu jeder Veranstaltung verlosen wir 2x2 Gästelistenplätze. Ihr könnt euch natürlich auch für mehrere Partys "bewerben". Alternativ könnt ihr uns auch einfach eine Mail mit eurem Namen und dem entsprechenden Stichwort als Betreff an redaktion@berlinmusic.tv schicken.

Fr. 04.11. Gretchen

BerMuDa Special - Appetite: 2562 & Machinedrum

Box1:

2562 (Tectonic/NL) 

Machinedrum (Lucky Me/Planet Mu/USA)

Robotic (Paradise Lost/Tsunami Audio)

Box2:

Samiyam (Brainfeeder/USA)

Jeremiah Jae (Brainfeeder/USA)

Eli Pavel (Oye Records)

 

Sa. 05.11. Gretchen

BerMuDa Special The Toxic Avenger

Box1:

The Toxic Avenger (Iheartcomix Rec/FR) *live*

Marvin Suggs (Pink-Pong/Oye Records)

SchmitzKatze 

Box2:

Oye Records presents:

Tricky Disco (Disco Deviance Soundsystem)

Alphabet City (Traveller/KGS Records/D)

Delfonic (Oye Records)

 

Fr. 04.11. Icon

ED BANGER: MR. FLASH & VICARIOUS BLISS

Mr. Flash (Ed Banger/FR)

Vicarious Bliss (Ed Banger/FR)

Marvin Suggs (Pink-Pong/OYE Records/D)

 

Kurzmeldungen

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.

Die Berliner Punkurgesteine bedanken sich für ein aufregendes Jahr 2016...

"On Hold", die erste Single von The xx' neuen Album "I See You" ist ja schon eine Weile draußen und hat bereits für reichlich Gesprächsstoff unter den Fans gesorgt. Speziell der plötzlich so immens wirkende Einfluss von Jamie xx wird kontrovers diskutiert. Nun hat die Single auch endlich ein Video...

Ich weiß noch, als ich vor wenigen Jahren eine Dubstep-Party mitorganisierte. Im Gegensatz zu anderen Partys, feierten wir den Hype um den noch sehr jungen Producer Skrillex. Die Reaktion von Anderen aus der Berliner Musik-Szene war doch - sagen wir mal - weniger feierlich. Dieser neue Trend,...