Madeon LIVE in der Magdalena

Gerademal drei offizielle Singles hat der neue Hoffnungsträger der Elektroszene bis jetzt veröffentlicht, dennoch hat er sich schon jetzt weltweit einen Namen gemacht. Am 1.12. habt ihr die Chance, Madeon Live in der Magdalena zu sehen.

Die letzten beiden Jahre im Lebenslauf vom französischen Jungproduzenten, der auf den bürgerlichen Namen Hugo Pierre Leclercq hört, klingen so als gehört der Gute schon zu den alten Eisen im Musikgeschäft. Diverse Arrangements für The Killers & Deadmau5; neulich mal eben eine Anfrage von Lady Gaga. Nachdem u.a. die BBC seine Tracks in ihre Radioplaylists aufnimmt, spricht sich sein Talent in weniger als zwei Jahren weit über Europa hinaus. 2012 ist er mit dem kalifornischen Coachella oder dem Lollapalooza in Chicago auf einigen der größten Festivals weltweit unterwegs. Was 2010 mit einem erfolgreichen Remix für einen Track von Pendulum (The Island) begann, brachte Madeon kaum zwei Jahre später zum House Live DJ der MTV European Music Awards 2012.

Dabei ist Madeon weit entfernt, sich schlicht in die endlose Reihe des klassischen DJ-Handwerks einzureihen. Schon mit seinen "Mash-Up"-Tunes, die auf Youtube millionenfach Clicks gezogen haben, bewies Leclercq seine Qualitäten am Launchpad – Native Instruments sei Dank. Spätestens mit seinem Klassiker Pop Culture schickt er sich dabei an, eine Art musikalisches Wunderkind der Gegenwart zu sein, der die neuen Möglichkeiten des digitalen Musikzeitalters auf einen ganz neuen Level befördert.

Derzeit arbeitet Madeon an seinem ersten Album, dessen Releasetermin noch nicht bekannt ist. Ob das auch daran liegt, dass sich die ganze Welt um diesen aufregenden jungen Musiker reißt und man ihn überall gleich live erleben möchte? Anfang Dezember kommt er zum Start seiner Europatour jedenfalls für einen Termin nach Berlin, mit dabei natürlich auch seine aktuelle Produktion "The City".

Wenn ihr Madeon LIVE sehen wollt, tragt euch den 1.12. fett im Kalender ein. Zusammen mit Support von Wasted Ruffians sorgt er dafür, dass die Magdalena anständig schäppert. Tickets dafür erhaltet ihr wie gewohnt an der Abendkasse. Zusätzlich verlosen wir dank Trinity Music 1x2 Tickets für den Abend!

Nennt uns dazu einfach den Namen seiner ersten 2012 Singleveröffentlichung und schickt eine Mail an gewinnspiel@berlinmusic.tv. Wir drücken euch die Daumen und wünschen beste Unterhaltung in der Magdalena. Einsendeschluss ist der 30. November. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Madeon LIVE

1.12.2012

Club Magdalena

An der Schillingbrücke / Stralauer Platz

Doors: 8.p.m.

Kurzmeldungen

Die Single "Don't Go" vom Sänger und Songwriter Reece ist bereits im letzten Jahr zu einem kleinen Internet-Phänomen geworden. Nun hat der Berliner Producer Jumpa seine Version des Tracks veröffentlicht. Etwas housig und nach vorne gehend und mit dem Potenzial ein richtiger Radio-Hit zu werden.

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Mitte August kommt der CD-Comics-Action-Streifen Suicide Squad in die Kinos. Da die Produzenten des Films nicht nur visuell auf die Kacke hauen wollten, haben sie einen dicken Soundtrack zusammengestellt, für den auch einige exklusive Tracks produziert wurden. Den Anfang machen Skrillex und Rick...

Herzog erläutert uns die Philosophie hinter dem Kiffen in seinem neuen Video aus dem Album “Vollbluthustler“. Produziert wurde der Song von 86kiloherz.

"Mount Ninji And Da Nice Time Kid" wird das kommende Album der Zef-Raver heißen. Erscheinen wird es am 16.09.16 Eine erste Single gibt's auch schon: "Banana Brain". Hier könnt ihr sie euch angucken. " Mount Ninji And Da Nice Time Kid" könnt ihr hier vorbestellen .

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

Wir feiern Honne ja sehr. Darum freuen wir uns ganz besonders über den Release ihres ersten Albums mit dem Titel "Warm On A Cold Night", das bei Warner Music erscheint. Eine ausführliche Review zu Honne lest ihr demnächst bei uns. "Warm On A Cold Night" von Honne könnt ihr hier kaufen.

Kaum jemand polarisiert wohl zur Zeit so wie Yung Hurn. Nun hat der Wiener auch ein neues Alias: K.Ronaldo. Sein neustes Video zu "Mir geht's Gut!" entspricht jedoch dem gewohnten Wahnsinn des Rappers.

Und hier haben wir schon das neue Video von Sido und Hanybal! SIDO - Ganz unten feat. Hanybal (prod. by SIDO) Hier das Album vorbestellen

Cro bringt erneut Zeilen gegen Fler. In seinem neusten Tour-Blog rappt Cro einige Bars, unter anderem einen Diss gegen Fler: "...und killen Rapper, aber nur die, die wie Fler klingen" Ob der Berliner Rapper das auf sich sitzen lässt? Wir werden es sehen! Hier das Video

Seiten