Gretchen - Neuer Club in Kreuzberg - Wir verlosen Gästelistenplätze

Am kommenden Samstag öffnet das kleine Schwesterchen des Icon seine Pforten zum ersten Mal. Wer kostenlos in den neuen Club möchte, macht bei unserem Gewinnspiel mit, denn wir verlosen 1x2 Plätze auf der Gästeliste. 

Auch wenn es in Berlin nicht jeden Tag eine Club-Eröffnung gibt, wegen unserer reichhaltigen Clubszene lockt ein neuer Tanzschuppen wohl die wenigsten hinterm Ofen vor. Beim Gretchen ist das allerdings anders. Denn der in Kreuzberg beheimatete Club ist, wenn man das so sagen kann, ein Ableger des sehr beliebten Icon in Prenzlauer Berg.

In der Obentrautstraße 19, nicht weit weg vom U-Bahnhof Mehringdamm, Curry 36 und Mustafas Gemüse-Döner hat der neue Club sein zu Hause gefunden. Genauergenommen in den ehemaligen Stallungen des preußischen 1. Garde-Dragoner-Regiments Königin Victoria von Großbritannien und Irland. Auf zwei Floors wird im Gretchen zum Tanz gebeten. Das hat der Ableger seinem Vorbild auf jeden Fall voraus: Mehr Platz.

Im Icon war es nämlich des öfteren so, dass die etwas schmale Tanzhalle schon zu recht früher Stunde überfüllt war und niemand mehr in den Club kam. Das ist in erster Linie der hohen qualität der Künstler geschuldet, die sich das Icon regelmäßig ins Haus holt. Auf gleichermaßen hochkarätige Weise geht es auch zur großen Eröffnung am 01.10. zu.

Größter Act an diesem Abend wird Busy P sein, seines Zeichens Inhaber von Ed Banger, dem großen Pariser Elektro-Label, das unter anderem solch bekannte Musiker wie Justice beherbergt. Mit Busy P kommt kommt Labelkollege kommt Krazy Baldhead in die Hauptstadt. Zur Unterstützung sind auf dem gleichen Floor Jazzanova, Marvin Suggs und The Sexinvaders am Start. Der zweite Floor wird von André Langenfeld, Chris Urban und Paul Spymania angeführt.

 

Wer sich im Übrigen fragt, warum man sich für den ungewöhnlichen Namen Gretchen entschieden hat, hier die Erklärung von der Club-Webseite:

GRETCHEN steht für Reinheit, Ehrlichkeit und Unschuld. Gleichzeitig ist sie für Faust Objekt der Begierde. GRETCHEN ist aber auch die vielleicht brutalste Serienkillerin in der modernen Literatur. STRAIGHT sind am Ende beide…

Wir freuen uns jedenfalls sehr über den neuen Club und auf die Eröffnung und sind sehr froh, 1x2 Gästelistenplätze für die Party verlosen zu können. Um die Plätze zu gewinnen schreibt uns einfach eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff "Gretchen" an redaktion@berlinmusic.tv oder schreibt uns einfach auf www.facebook.com/berlinmusictv  ein "Gretchen" auf die Pinnwand.

 

Einsendeschluss ist Freitag um 12 Uhr.

 

Wir wünschen viel Glück und viel Spaß im neuen Club.

Gretchen

Obentrautstr. 19-21 

Grand Opening

01.10. 23:30 Uhr

AK: 15€

Box1:

Busy P (Ed Banger/FR)

Krazy Baldhead (Ed Banger/FR)

Jazzanova (Sonar Kollektiv/Verve)

Marvin Suggs (Pink-Pong/Oye Records)

The Sexinvaders (Pink-Pong)

 

Box2:

André Langenfeld + Cris Urban + Paul Spymania (Sub:stance)

Tagträumer (BlackFoxMusic)

Greco-Roman Soundsystem + Phonomat (Electric Icons)

Kurzmeldungen

Die wundervolle Banks veröffentlicht mit "Crowded Places" einen neuen Song.

Egotronic raven wieder gegen Deutschland und sind mit ihrem Anti-Rassismus-Song relevanter denn je.

Lasst alles stehen und liegen. Fleet Foxes sind wieder da.

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.