Dub::Step feat. Doctor P & Flux Pavilion - Gästelistenverlosung.

 

Mit Doctor P. und Flux Pavilion kommen zwei wahre Größen der internationalen Dubstep-Szene nach Berlin. Wer hin will: Wir verlosen Plätze auf der Gästeliste.

 

Der große Teil Berliner Dubstep-Fans und diejenigen, die sich als solche bezeichnen, warten momentan nur auf den 24.2. Dann kommt nämlich der internationale Star Skrillex in die Hauptstadt und wird die Berliner Columbiahalle zum Wackeln bringen. Doch bereits knappt einen Monat bevor uns Sonny Moore einen Besuch abstattet, kommen bereits zwei wahre Größen der internationalen Dubstep-Szene nach Berlin. Zwar etwas weniger bekannt, aber nicht minder bedeutend.

Spätestens seit seiner Single Big Boss genießt Doctor P weltweiten Ruhm. In etwas mehr als einem Jahr wurde der Track über Sechs Millionen Mal auf Youtube angeklickt. Weitaus mehr Aufmerksamkeit erreichte allerdings Doctor P‘s Kumpel und Label-Kollege Flux Pavilion. Dessen Remix von DJ Fresh‘s Gold Dust war einer der meistverkauften Dubstep-Tracks des letzten Jahres und die begehrteste Nummer auf dem 2010er UKF-Dubstep-Sampler.

Am Freitag, den 27.1. kommen die beiden nach Berlin ins Gretchen und wir von Berlin Music TV sind sehr froh 1x2 Gästelistenplätze verlosen zu dürfen. Was ihr tun müsst, um an die Plätze zu kommen: Postet uns auf www.facebook.com/berlinmusictv ein "Doctor P" an die Pinnwand, oder schreibt eine Mail mit eurem Namen und "Doctor P" als Betreff an redaktion@berlinmusic.tv.

Einsendeschluss ist Donnerstag um 23.59. Der Gewinner wird dann schnellstmöglich von uns kontaktiert. Wir wünschen viel Glück und sowieso viel Spaß im Gretchen.

Kurzmeldungen

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

RL Grime hat auf dem Bonnaroo-Festival ein ganz schön dickes Set quer durch die gesamte Bass Music abgeliefert.