Benga in Berlin - Das Gretchen holt das Dubstep-Urgestein in die Hauptstadt

Mit Benga kommt der nächste große Dubstep-Star nach Berlin. Wir verlosen 2x2 Gästelistenplätze.

Es gibt sicher kaum ein Musik-Genre, das die eigene Fangemeinde so dermaßen spaltet wie Dubstep. Die Frage danach, was denn überhaupt noch Dubstep ist, ist im Zuge des aktuellen Hypes aktueller denn je. Viele Größen sind im Laufe dieses Wandels auf der Strecke geblieben und in der Bedeutungslosigkeit verschwunden. Einer der wenigen, die von Anfang an dabei sind und auch heute noch Gewicht haben, ist Benga. Ihm ist es gelungen, mit der Zeit zu gehen und auch heute noch wahrgenommen zu werden, ohne an Kredibilität einzubüßen. 

Am 22.6. kommt Benga endlich nach Berlin. Fast selbstverständlich, dass es wieder das Gretchen ist, das nach Stars wie Flux Pavilion, Doctor P. oder Trolley Snatcha die nächste Internationale Dubstep-Größe in die Hauptstadt holt. Mit dabei sind sein Landsmann Youngman MC und natürlich die Gretchen-Residents Mr. Boogie und Robotic.

Wir verlosen 2x2 Gästelistenplätze für die Party. Um teilzunehmen müsst ihr nur auf www.facebook.com/berlinmusictv ein "Benga" auf die Pinnwand posten oder ihr schickt uns eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff "Benga" an redaktion@berlinmusic.tv. Das Gewinnspiel endet am 21.6. um 16 Uhr. Wir wünschen viel Erfolg und viel Spaß im Gretchen.

 

 

 

Kurzmeldungen

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

RL Grime hat auf dem Bonnaroo-Festival ein ganz schön dickes Set quer durch die gesamte Bass Music abgeliefert.