Yo! Remember the 90s + Ticketverlosung

Es gibt HipHop und HipHop. Den guten alten analogen HipHop der 80er und 90er - in Fachkreisen "true" genannt - und das, was heute im weitesten Sinne als Rapmusik verstanden wird. In Fachkreisen "Mist" genannt. Die Partyreihe "Yo! Remember the 90s" konzentriert sich auf erstgenanntes.

Die Generation, die zum 90er-HipHop aufwuchs, ist nun erwachsen geworden. In den Neunzigern tanzten und feierten sie auf den Hip Hop-Partys, die sie heute meiden. Zu jung, zu agressiv, zu kommerziell. Damit will sich "Yo! Remember the 90s" nicht abfinden und schafft Raum für eine Party wie damals mit der Musik von damals.

Ein Kind dieser Generation ist DJ Raz Q. Er ist durch seine Mixtapes und Auftritte in den Neunzigern schnell und berechtigterweise bekannt geworden. Am 07. Oktober möchte er sich auf seine musikalischen Wurzeln besinnen und gemeinsam die goldene Ära des HipHop zelebrieren. Zur Seite steht ihm DJ Skare, der  für euch erneut in den Crates diggt und dessen Sound einzigartig in der Berliner Clubszene scheint.

Einziger Unterschied zur Party von früher: Es gibt einen Housefloor. Murian Benz und Thabo Getsome spielen euch dort den angesammelten Alltagsstress aus den Gliedern.

YO! Remember the 90s

Freitag, 07.10.2011

Tape Club

Heidestraße. 14

10557 Berlin

direkt am Hauptbahnhof

Wir verlosen 2x2 Tickets für die Yo!... Party. Um an der Verlosung teilzunehmen schickt uns einfach eine Mail mit eurem vollen Namen und dem Betreff "Yo! Remember the 90s" an redaktion@berlinmusic.tv. Einsendeschluss Freitag, 07.10.2011, 12 Uhr.

Oder schreibt uns einen netten Kommentar auf unser Facebook-Profil.

Kurzmeldungen

Ab 19. Mai ist Savas auf fetter Deutschland-Tour. Die Support Acts sind mittlerweile bekannt, dennoch zerreißt sich die Szene aktuell fleißig das Mundwerk darüber, wer Savas auf den insgesamt 18 Shows inklusive splash! und weiteren Festivals auf der Bühne supported. Fakt ist, dass Savas in...

Nach den Videos zu “GGNIMG” und “Intro“ liefert Capo nun ein weitere audiovisuelle Kostprobe zu “Mainhattan City Gang“. Produziert wurde der Track von von Sott, Remoe, Veteran und Zeeko.

Die KMN Gang bleibt weiter fleißig und veröffentlicht den neuen Track “Grande“ von Nash. Produziert wurde der Track von Lucry.

Silla präsentiert einen weiteren Eindruck aus seinem kommenden Album "Blockchef". Die Tracks aus dem Splitvideo zu “Superior” und “Nur noch nach oben“ wurden von Menju, Goldenboy, Johnny Stokez und Staticbeatz produziert.

Seit gut einer Woche ist das neue Kontra K Album “Gute Nacht” im Handel. Mit dem Video zum Titeltrack versorgt der Berliner seine Fans mit einem weiteren audiovisuellen Werk aus seiner neusten Platte.

Nate57 hat ein neues Mixtape am Start. "Unter Deck" gibt es ab sofort ausschließlich über den Rattos Locos Shop. Um die Fans zum Kauf zu motivieren, gibt es jetzt auch ein Video zum Titeltrack des Mixtapes zusammen mit Sinan49 und Haze.

PA Sports liefert mit "HS.HC", was kurz für "Hurensohn Holocaust" steht, einen weiteren Track von seinem auf den 23.06. verschobenen Album. Mit von der Partie ist kein geringerer als Kollegah.

Nimo lässt die Fotzen reden. Checkt hier sein neustes Video.

Via Twitter gibt uns Fler den neuen Namen seines Kollaboalbums mit Jalil. Es soll "Future" heißen.

Der britische Grime-Hype ist mittlerweile auch sicher in Deutschland angekommen. Mit "I win" liefert der UK-Rapper Lethal Bizzle nun einen gemeinsamen Track mit seinem Tour-Kollegen und Grime-Legende Skepta. Der Song ist Teil von Lethal Bizzles geplanter EP mit dem Titel “You’ll Never Make a...