Samy Deluxe aka. Herr Sorge - Verschwörungstheorien mit schönen Melodien

Die Maya haben sich geirrt. Scheiß drauf. Herr Sorges Weltuntergangsmusik läuft trotzdem und wir haben für euch mal reingehört.

Da schießt man sich am 21. Dezember im großen Stile des nahenden Weltuntergangs nochmals richtig ab, küsst die/den lang unangesprochene/n NachbarIn, schlägt seinen Chef, setzt die ganze gesparte Kohle auf rot und dann klingelt der Wecker doch am nächsten Tag. Shit happens und vielleicht klappst ja beim nächsten Mal. Das hat sich wahrscheinlich auch Samy Deluxe aka Herr Sorge gedacht und mit seiner Platte "Verschwörungstheorien mit schönen Melodien" die passende Endzeitmusik geschaffen.

Nach seiner SchwarzWeiss Platte dachte man, dass Samy sich nach zahlreichen Gesangs und Reggae Projekten wieder voll auf RAP konzentriert. Pustekuchen! Herr Deluxe erfindet sich gerne neu und so ist auch Herr Sorge ein Musikkonzept, das man von Samy nicht erwartet hätte. Wirre aber melodische Dubstep und Elektro Hip Hop Beats gemischt mit gesellschaftskritischen Weltuntergangstexten die zwischen Melancholie und Revolutionsdrang schwanken. So könnte man die Platte beschreiben aber irgendwie auch nicht. Mit der Bezeichnung "es ist einfach was neues" fährt man glaub ich am besten. In einzelnen Tracks wie "Herz zerbrochen" zum Beispiel, hört man zwischendurch vereinzelt das typische Samy Deluxe Lachen aber ansonsten weicht "Verschwörungstheorien mit schönen Melodien" sehr vom typischen Deluxe Sound ab. Klar war Samy schon immer gesellschaftskritisch und ein guter Beobachter sozialer Umstände, aber eine ganze Platte damit zu füllen ist auch für ihn was neues. Herr Sorge schafft es auf 19 Tracks im thematischen Rahmen des Albumtitels zu bleiben ohne allerdings langweilig zu werden.

Wer die einzelnen Videoauskopplungen zum Album bereits gesehen hat, der stellt fest das Herr Sorges Aussehen, eine Mischung aus Bruce Willis in 12 Monkeys und Johnny Depp in Fluch der Karibik , perfekt zur Musik passt. Ähnlich wie bei SchwarzWeiss ist das Plattenkonzept mit allem drum und dran wieder perfekt ausgetüftelt. Auch wenn "Verschwörungstheorien mit schönen Melodien" sicherlich wieder einige Kritiker mit sich ziehen wird, ist es unmöglich den künstlerischen Wert dieses Projektes zu verneinen. Samy ist einfach Samy und der ist nunmal auch Herr Sorge ab jetzt. Einen Kauf ist das Album auf alle Fälle wert und wer Samy bislang feierte, der wird auch "Verschwörungstheorien mit schönen Melodien" gut finden und auf seine Kosten kommen. Also, wir freuen uns auf den Weltuntergang Herr Sorge!

Kurzmeldungen

"The Mountain Will Fall" das neuste Album von Producer-Legende DJ Shadow ist ja schon eine Weile draußen und hat uns schon längst überzeugt. Mit etwas Verspätung hat nun auch "Nobody Speak" ein offizielles Musik-Video bekommen. DJ Shadow sagte dazu: "Wir wir wollten ein positives, lebensbejahendes...

Dieser Track ist zwar nicht mehr ganz so neu, dennoch lohnt sich das reinhören immer noch. Vor allem wenn man sich in dezente Kiff-Laune bringen möchte. Produziert wurde der Track übrigens vom Berliner Produzenten-Duo MRJAH.

Wir haben über Facebook von Ufo361 eine kleine Hörprobe von Track 11 // Kafa feat. Maxwell 187ers erhalten!

Wer den Song "GMDK" von Fruchtmax, Hugo Nameless, Kulturerbe Achim und Planemo gefeiert hat, kann sich hier jetzt das komplette Mixtape kostenlos runterladen.

„Nach Angaben der Polizei verschonte der Richter den 34-Jährigen gegen Auflagen von der Haft. In Anwesenheit seines Rechtsanwalts hinterlegte Xatar (mit bürgerlichen Namen Giwar Hajabi) 1 Kaution. Zudem wurde ihm eine Meldeauflage erteilt. Die Höhe der Kaution ist nicht bekannt.“

Fruchtmax und Co. releasen endlich wieder ein Song samt Video! Hier könnt ihr es sehen:

Das postete der Rapper vor kurzer Zeit auf Facebook. Ein deeper Track über die Flüchtlingssituation und Politiker. Hört ihn euch hier an:

Farid Bang hat in seinen Facebook-Kommentaren Infos zum Release von JBG3 verbreitet!

Viel können wir zu dem Song nicht sagen, außer dass es unserer Meinung nach einer der besten Shindy-Remixe ist, die wir bis jetzt gehört haben. Gebt euch den Track:

Fard gibt weiter Gas in seiner Promophase für "Bei Fame hört Freundschaft auf” und veröffentlicht die Studio Version zum Song "Satellit" auf Facebook.