Samy Deluxe aka. Herr Sorge - Verschwörungstheorien mit schönen Melodien

Die Maya haben sich geirrt. Scheiß drauf. Herr Sorges Weltuntergangsmusik läuft trotzdem und wir haben für euch mal reingehört.

Da schießt man sich am 21. Dezember im großen Stile des nahenden Weltuntergangs nochmals richtig ab, küsst die/den lang unangesprochene/n NachbarIn, schlägt seinen Chef, setzt die ganze gesparte Kohle auf rot und dann klingelt der Wecker doch am nächsten Tag. Shit happens und vielleicht klappst ja beim nächsten Mal. Das hat sich wahrscheinlich auch Samy Deluxe aka Herr Sorge gedacht und mit seiner Platte "Verschwörungstheorien mit schönen Melodien" die passende Endzeitmusik geschaffen.

Nach seiner SchwarzWeiss Platte dachte man, dass Samy sich nach zahlreichen Gesangs und Reggae Projekten wieder voll auf RAP konzentriert. Pustekuchen! Herr Deluxe erfindet sich gerne neu und so ist auch Herr Sorge ein Musikkonzept, das man von Samy nicht erwartet hätte. Wirre aber melodische Dubstep und Elektro Hip Hop Beats gemischt mit gesellschaftskritischen Weltuntergangstexten die zwischen Melancholie und Revolutionsdrang schwanken. So könnte man die Platte beschreiben aber irgendwie auch nicht. Mit der Bezeichnung "es ist einfach was neues" fährt man glaub ich am besten. In einzelnen Tracks wie "Herz zerbrochen" zum Beispiel, hört man zwischendurch vereinzelt das typische Samy Deluxe Lachen aber ansonsten weicht "Verschwörungstheorien mit schönen Melodien" sehr vom typischen Deluxe Sound ab. Klar war Samy schon immer gesellschaftskritisch und ein guter Beobachter sozialer Umstände, aber eine ganze Platte damit zu füllen ist auch für ihn was neues. Herr Sorge schafft es auf 19 Tracks im thematischen Rahmen des Albumtitels zu bleiben ohne allerdings langweilig zu werden.

Wer die einzelnen Videoauskopplungen zum Album bereits gesehen hat, der stellt fest das Herr Sorges Aussehen, eine Mischung aus Bruce Willis in 12 Monkeys und Johnny Depp in Fluch der Karibik , perfekt zur Musik passt. Ähnlich wie bei SchwarzWeiss ist das Plattenkonzept mit allem drum und dran wieder perfekt ausgetüftelt. Auch wenn "Verschwörungstheorien mit schönen Melodien" sicherlich wieder einige Kritiker mit sich ziehen wird, ist es unmöglich den künstlerischen Wert dieses Projektes zu verneinen. Samy ist einfach Samy und der ist nunmal auch Herr Sorge ab jetzt. Einen Kauf ist das Album auf alle Fälle wert und wer Samy bislang feierte, der wird auch "Verschwörungstheorien mit schönen Melodien" gut finden und auf seine Kosten kommen. Also, wir freuen uns auf den Weltuntergang Herr Sorge!

Kurzmeldungen

Ab 19. Mai ist Savas auf fetter Deutschland-Tour. Die Support Acts sind mittlerweile bekannt, dennoch zerreißt sich die Szene aktuell fleißig das Mundwerk darüber, wer Savas auf den insgesamt 18 Shows inklusive splash! und weiteren Festivals auf der Bühne supported. Fakt ist, dass Savas in...

Nach den Videos zu “GGNIMG” und “Intro“ liefert Capo nun ein weitere audiovisuelle Kostprobe zu “Mainhattan City Gang“. Produziert wurde der Track von von Sott, Remoe, Veteran und Zeeko.

Die KMN Gang bleibt weiter fleißig und veröffentlicht den neuen Track “Grande“ von Nash. Produziert wurde der Track von Lucry.

Silla präsentiert einen weiteren Eindruck aus seinem kommenden Album "Blockchef". Die Tracks aus dem Splitvideo zu “Superior” und “Nur noch nach oben“ wurden von Menju, Goldenboy, Johnny Stokez und Staticbeatz produziert.

Seit gut einer Woche ist das neue Kontra K Album “Gute Nacht” im Handel. Mit dem Video zum Titeltrack versorgt der Berliner seine Fans mit einem weiteren audiovisuellen Werk aus seiner neusten Platte.

Nate57 hat ein neues Mixtape am Start. "Unter Deck" gibt es ab sofort ausschließlich über den Rattos Locos Shop. Um die Fans zum Kauf zu motivieren, gibt es jetzt auch ein Video zum Titeltrack des Mixtapes zusammen mit Sinan49 und Haze.

PA Sports liefert mit "HS.HC", was kurz für "Hurensohn Holocaust" steht, einen weiteren Track von seinem auf den 23.06. verschobenen Album. Mit von der Partie ist kein geringerer als Kollegah.

Nimo lässt die Fotzen reden. Checkt hier sein neustes Video.

Via Twitter gibt uns Fler den neuen Namen seines Kollaboalbums mit Jalil. Es soll "Future" heißen.

Der britische Grime-Hype ist mittlerweile auch sicher in Deutschland angekommen. Mit "I win" liefert der UK-Rapper Lethal Bizzle nun einen gemeinsamen Track mit seinem Tour-Kollegen und Grime-Legende Skepta. Der Song ist Teil von Lethal Bizzles geplanter EP mit dem Titel “You’ll Never Make a...