Roger im Cassiopeia

Der Blumentopf MC präsentiert am 29.8. sein zweites Solowerk Live - Gästeliste gefällig?

Ausverkaufte Touren, Top-Ten-Alben, die Teilnahme beim Bundesvision Song Contest und kultgewordene Fußball-Raportagen in der ARD - von Erfolgen und Erfahrung könnte er ein Lied singen - oder ein Album schreiben.

 

01. Malen Statt Radieren

02. Karaoke

03. Irgendwann feat. Wasi

04. 4S Punks

05. Gib Mir 5

06. Vielleicht

07. Gehts Dir Gut

08. Schuld Sind Die Anderen

09. Schlimm Schlimm

10. Serienkiller

11. Gespenster

12. Warum

Wer aber bei Rogers "4S Punks" auf Play drückt, wird in eine andere Welt gezogen. Knarzende Samples hier, 4-Spur-Loops dort, zwischendurch ein E-Guitar-Beat oder die gesungene Hook - Beat gebaut, Mic in die Hand und Rec gedrückt. Als Aufnahmekabine diente der eigene Kleiderschrank. Und wenn es überhaupt ein Konzept gab, dann ohne Umwege ins Ziel zu kommen. Machen statt Vorspielen, oder auch "Malen Statt Radieren", so der Titel des Introtracks, der die Arbeitsweise auf den Punkt bringt.

Wie schon beim Solodebüt "Alles Roger" (2008, Four Music) lag der gesamte Entstehungsprozess von "4S Punks" in Rogers Händen: Lyrics, Beats, Raps, Grafik - für alles zeichnet sich der Münchner selbst verantwortlich. "Malen Statt Radieren" ist das bejahende Stück Soulmusik, angereichert mit Sadat X Wordcuts und ein Leckerbissen für Freunde von Wortspielen, wenn man Roger, der "mehr Träume hat als ich schlafen kann" auf der Suche nach "Stradivaris unter Arschgeigen" folgt, um über "Fortschritt auf Standstreifen" die "Seele des Souls beim Pfandleiher" zu ergründen.

Deutlich härter geht es auf der grimy-düsteren und titelgebenden ersten Single "4S Punks" zu. Lässt der Track den Hörer zunächst über die "Peter Pan´s mit Rentenplan" schmunzeln, entpuppt er sich schnell als Abrechnung mit einer Lebenseinstellung, die an die Revolution per Online-Petition glaubt. Während die gescrewte Hook das Bild der "Punks mit iPhones" einbläut, konfrontiert er alle "Philosophen, die keine Fragen stellen" und "ahnungslosen Zeugen, die alle Fakten leugnen" ungeschönt mit ihrer eigenen Inkonsequenz, da sie die "Wahrheit nur vom Hörensagen" kennen.

Genau in diesem Mix aus stetiger Andersartigkeit und inhaltlicher Vielfalt liegt die Stärke des Albums. "Gehts Dir Gut" ist nach den ersten Bars der klassische Song an die verflossene Liebe, bis sich die Story immer weiter in einer nebulösen Abstraktion verliert und nur eine Stimmung bleibt. Oder auch das nerdige "Serienkiller". Wie war das doch gleich, "als Nas noch King Of Queens war"? Nach 12 Tracks verteilt auf rund 40 Minuten wird einem klar, dass hier etwas Eigenständiges und Erwachsenes entstanden ist, eine zielstrebige, geschlossene Momentaufnahme, die zwar unabhängig von Zeitgeist und Trends funktioniert, aber komplett auf Höhe der Zeit ist.

Am Mittwoch ab 22 Uhr präsentiert Roger die Platte Live im Cassiopeia. Ihr wollt dabei sein? Schickt dazu eine Mail an organisation@berlinmusic.tv - wir halten euch 2*2 Plätze auf der Gästeliste warm. Viel Glück!

Kurzmeldungen

Nächsten Monat erscheint das neuste musikalische Werk des Kopfticker Records Rapper Plusmacher. Als weiteren Vorgeschmack auf die neue Scheibe gibt es jetzt das Video zu "Milf Hunter" zusammen mit Botanikker.

Bei Bonez MC von der 187 Strassenbande gab es gestern einen kleinen blutigen Zwischenfall. Während seins Aufenthaltes in Thailand geriet der Rapper angeblich in eine Schlägerei mit drei englischen Touristen. Nachdem Bonez MC nach eigenen Angaben die erste zwei Angreifer abwehren konnte, erlitt er...

Zum Start der "Alles ist Designer" Tour veröffentlichen Why SL Know Plug, Hustensaft Jüngling & Medikamenten Manfred ein neues Video zu "Rockstar".

Hier könnt ihr euch das Snippet zu Majoes kommendem Album "Auge des Tigers" anschauen.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

Man mag von Young Thug halten was man will, aber eines ist vollkommen klar: dieser Mann polarisiert. Nicht nur, dass er auf dem Cover seines letzten Projektes "JEFFREY" in einem Kleid zu sehen ist, auch Videodrehs scheinen eine ganz besondere Herausforderung zu sein. Beim Dreh zu Young Thugs Track...

Via Youtube zeigen Soufian und Haftbefehl was in der ALLÉ ALLÉ Box von Soufian steckt. Schaut selbst!

Die Hamburgerin Ace Tee lässt mit ihrem Song "Bist du down?" die Herzen der 90s-Kids höher schlagen. Trockener Hamburger Flair trifft auch organische Beats und wohlig warme Vocals in R&B-Manier. Mit dem Tweet der Kanadierin Yung Rachu wurde der Song im Nu zum globalen Internet-Phänomen. Checkt...

Bass Sultan Hengzt präsentiert it dem Video zu zu “Donald Trump“ einen weiteren Track aus seinem neuen Album “2ahltag: Riot”, welches am erscheint am 24. Februar. Produziert wurde der Track von den Hitnapperz.