Kool Savas in der C-Halle - Review

 

Berlin spürt Savas Aura. Samstagabend in Berlin. Rund 3400 Leute tummeln sich in eisiger Kälte vor der Columbiahalle in Berlin Tempelhof. In schwarzen Druckbuchstaben steht KOOL SAVAS auf der beleuchteten Kinotafel. 

 

Ein Blick durch die Menge zeigt, dass manche sich noch an das "King" vor seinem Namen erinnern können, während andere jüngere noch über Eko’s damaliges Urteil diskutieren. Gegen 19Uhr öffnen sich dann die Pforten und die Fans begeben sich zwar mit gesunkener Körpertemperatur aber gut gelaunt in die C-Halle, denn Savas neues Album "Aura" stieg auf Platz eins in die deutschen Albumcharts ein und demnach waren die Erwartungen hoch. 

Lange ließ der sogenannte King of Rap die Fans nicht bibbern. Wo zuvor noch eine riesige Leinwand hing, auf der in epischer Spielfilmmanier Savas sich dem Untergang von Hip Hop entgegen wendete, stand nun His Rap-Highness persönlich und ließ mit gewohnter aggressiver und faszinierender Bühnenpräsenz das Raumtermometer steigen.

Neben seinem Backup Mcee Mo Mitchel und Dj Sir Jai, bekamen die Fans auch noch Olli Banjo live und Kaas in einer Videobotschaft zu sehen. Auch musikalisch deckte Savas den Bedarf aller angereisten. Klassiker wie "Der beste Tag meines Lebens" und "OK!" sowie neuere Tracks wie "Denkmal" und "Brainwash" brachte die Columbiahalle zum kochen. Natürlich durften auch Songs vom neuen Album nicht fehlen. Zu "Nichts bleibt mehr" ließ der King of Rap tausende Handys im Publikum leuchten und seine "Aura" war nun noch deutlicher zu Spüren als auf dem Album. 

Savas überzeugte durch eine brillante Bühnenpräsenz dank beeindruckenden Flow und Rap-Atemtechnik die ihn auch in den letzten Minuten noch aussahen ließen, als würde er jeden Track ohne Erschöpfung performen. Auch die Bühnenharmonie mit Backup Mcee Mo Mitchel und Dj Sir Jai strahlte auf das Publikum aus. Berlin dankte seinem ehemaligen Mitbewohner mit Applaus und Abrissstimmung, welche selbst den King etwas nervös machten. 

Das Fazit der Fans dürfte sein, dass Kool Savas live immer noch auf königlichem Niveau rappt und seine Aura definitiv faszinierend ist. 

 

Kurzmeldungen

Nächsten Monat erscheint das neuste musikalische Werk des Kopfticker Records Rapper Plusmacher. Als weiteren Vorgeschmack auf die neue Scheibe gibt es jetzt das Video zu "Milf Hunter" zusammen mit Botanikker.

Bei Bonez MC von der 187 Strassenbande gab es gestern einen kleinen blutigen Zwischenfall. Während seins Aufenthaltes in Thailand geriet der Rapper angeblich in eine Schlägerei mit drei englischen Touristen. Nachdem Bonez MC nach eigenen Angaben die erste zwei Angreifer abwehren konnte, erlitt er...

Zum Start der "Alles ist Designer" Tour veröffentlichen Why SL Know Plug, Hustensaft Jüngling & Medikamenten Manfred ein neues Video zu "Rockstar".

Hier könnt ihr euch das Snippet zu Majoes kommendem Album "Auge des Tigers" anschauen.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

Man mag von Young Thug halten was man will, aber eines ist vollkommen klar: dieser Mann polarisiert. Nicht nur, dass er auf dem Cover seines letzten Projektes "JEFFREY" in einem Kleid zu sehen ist, auch Videodrehs scheinen eine ganz besondere Herausforderung zu sein. Beim Dreh zu Young Thugs Track...

Via Youtube zeigen Soufian und Haftbefehl was in der ALLÉ ALLÉ Box von Soufian steckt. Schaut selbst!

Die Hamburgerin Ace Tee lässt mit ihrem Song "Bist du down?" die Herzen der 90s-Kids höher schlagen. Trockener Hamburger Flair trifft auch organische Beats und wohlig warme Vocals in R&B-Manier. Mit dem Tweet der Kanadierin Yung Rachu wurde der Song im Nu zum globalen Internet-Phänomen. Checkt...

Bass Sultan Hengzt präsentiert it dem Video zu zu “Donald Trump“ einen weiteren Track aus seinem neuen Album “2ahltag: Riot”, welches am erscheint am 24. Februar. Produziert wurde der Track von den Hitnapperz.