K.I.Z. im Doppelpack in der Columbiahalle

Erfreuliches aus dem Hause K.I.Z.: Wie erwartet haben die lustigsten Rapper Deutschlands die Columbiahalle restlos gefüllt.

Aber da sich auch Superstars um ihre Miete kümmern müssen, haben die Berliner für Nachschub gesorgt. Wer für den 2. Dezember keine Karte mehr bekommen hat, der wird jetzt zusätzlich am 3. Dezember beglückt. Die Beatsteaks, Rammstein, Bodi Bill oder Die Ärzte machen das ja schon lange so. Also die beste Chance noch mal einen Blick auf Tarek, DJ Craft, Maxim und Nico zu werfen, bevor das Jahr zu Ende geht. 

 

Ein Jahr das für K.I.Z. sehr erfolgreich war. Ob das Geld direkt an Universal ging oder doch eher an Die Partei, Strauss-Kahn, Femen, Thomas Gottschalk oder Julian Assange wissen wir nicht. Auch nicht, ob Nico schon eine Eigentumswohnung in Kreuzberg gefunden oder abgespeckt hat. Eines ist allerdings sicher: Berlinmusic.tv wird vor Ort sein und all das in Erfahrung bringen. 

 

Occupy the Columbiahalle!

 

Infos: 

02./03.12. um 20 Uhr in der Columbiahalle

Karten: 25,95 Euro hier und hier.

Kurzmeldungen

Bei der ersten Single aus Majoes kommendem Album "ΛUGΞ des TIGΞRS" handelt es sich um den Posse-Track "EWDRG", auf dem neben ihm alle weiteren Banger Musik Mitglieder sowie der Dortmunder Rapper Play69 vertreten sind. Das lässt natürlich vermuten, dass bald ein neues Banger-Signing auf uns zukommt...

Fler und Jalil haben die erste Single aus ihrem am 25. Januar erscheinenden Kollaboalbum "Südberlin Maskulin 3" inklusive Video released. Allerdings sind auf dem Track nicht nur die beiden Maskulin-Rapper zu hören, sondern auch Mortel ist mit einem Featurepart vertreten. Für den Beat ist Nico...

Der Berliner Produzent Morten hat seine Neuinterpretation des Songs "Freisein" veröffentlicht, der im Original aus der Feder von Xavier Naidoo und Moses Pelham stammt. Die Szenen aus dem dazugehörigen Musikvideo kommen vom Verein Sea-Watsch, der sich für die Seenotrettung von Flüchtenden auf dem...

Haiyti in High Definition? Gibt's nicht? Gibt's doch.

Zum Nikolaus droppt Moneyboy aka. Why SL Know Plug 1 frechen Weihnachts-Song. Gönnt euch:

Auch alle, die nicht live im Berliner Huxleys mit dabei sein konnten oder den Livestream verpasst haben, haben die Chance, sich die einzigartige Liveshow zum neuen Release „Fukk Genetikk“ anzuschauen.

Schaut euch hier das neue Video von Zuna "KMN" an.

Bass Sultan Hengzt liefert das Video zum "Intro" zu seinem kommenden Album “2ahltag: Riot“. Produziert wurde der Song von Hitnapperz.

Passend zur Nummer 1 Chartplatzierung von KC Rebell's "Abstand" liefert der Banker Musik Rapper zusammen mit Summer Cem ein neues Video zu "Nächstes Mal"

LGoony ist endlich zurück und veröffentlicht einen düsteren Track inkl. Video.