Green Juice Jam im Astra

Grüner Wahnsinn im Astra! Am 09. März präsentiert das Magazin Juice mit Masimoto, Prinz Pi und vielen anderen Gästen eine Raketen-Gala im Astra. Grüne Wolken inklusive. Keine Frage, das Lineup vereint die smartesten HipHop-Künstler Deutschlands. 

Neben Marsimoto gehört Prinz Pi zu den Headlinern des Abends. Letztes Jahr begeisterte der Berliner seine Fans mit einer Akustiktour zu seinem Album "Hallo Musik" und nahm mit Casper zusammen den Song "Nie wieder" auf. Plötzlich macht der Mann richtige Musik statt Samples und die üblichen HipHop-Beats zu benutzen.  

Nicht ganz so aufwendig, dafür aber umso amüsanter ist die Show vom Maskenmann mit Heliumstimme im grünen Samt. Zu kunstvoll zusammengeführten Reggae- und Dubstep-Grime-Electrobeats erzählt Marsimoto von Kifferromantik, Absinthträumen, weiblichen Monstern und unerfüllter Liebe zwischen St. Pauli und Hansa Rostock festgehalten auf seiner neuen Single "Romeo & Julia".

Bevor sich die Luft grün färbt, wird der gutaussehende Olson, letztes Jahr als Newcomer gefeiert, den Abend eröffnen. Bisher hat er erst die EP »40213« veröffentlicht, doch ein Album soll noch dieses Jahr folgen. Anschließend wird der Wahl-Wiener Gerard die Bühne betreten. Mit 19 hatte sein Debüt »Rising Sun« bereits für Aufsehen gesorgt, mit 21 folgte sein bisheriges Meisterwerk »Blur« mit Beats von Fid Mella, Mainloop und Clefco. Derzeit arbeitet der Österreicher Gerard an seinem dritten Album, das wahrscheinlich noch 2012 erscheint.

Und sonst? Aus Moabit stößt das Rap-Talent Magaloh dazu und genau wie RAF 3.0 wird er noch dieses Jahr ein neues Album aus dem Ärmel schütteln. Hier trifft der 808-Subbass-Beat auf Reggae und eingängig, gesungenen Hooks.

Infos:

Juice Jam am 09.03. im Astra

Lineup: Marsimoto, Prinz Pi, Megaloh, RAF 3.0, Gerard, Olson

Moderation: Chefkoch

+ B-Boy & Graffiti 

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: ca. 30 €

Astra

Koka36 

 

 

 

 

Kurzmeldungen

Ab 19. Mai ist Savas auf fetter Deutschland-Tour. Die Support Acts sind mittlerweile bekannt, dennoch zerreißt sich die Szene aktuell fleißig das Mundwerk darüber, wer Savas auf den insgesamt 18 Shows inklusive splash! und weiteren Festivals auf der Bühne supported. Fakt ist, dass Savas in...

Nach den Videos zu “GGNIMG” und “Intro“ liefert Capo nun ein weitere audiovisuelle Kostprobe zu “Mainhattan City Gang“. Produziert wurde der Track von von Sott, Remoe, Veteran und Zeeko.

Die KMN Gang bleibt weiter fleißig und veröffentlicht den neuen Track “Grande“ von Nash. Produziert wurde der Track von Lucry.

Silla präsentiert einen weiteren Eindruck aus seinem kommenden Album "Blockchef". Die Tracks aus dem Splitvideo zu “Superior” und “Nur noch nach oben“ wurden von Menju, Goldenboy, Johnny Stokez und Staticbeatz produziert.

Seit gut einer Woche ist das neue Kontra K Album “Gute Nacht” im Handel. Mit dem Video zum Titeltrack versorgt der Berliner seine Fans mit einem weiteren audiovisuellen Werk aus seiner neusten Platte.

Nate57 hat ein neues Mixtape am Start. "Unter Deck" gibt es ab sofort ausschließlich über den Rattos Locos Shop. Um die Fans zum Kauf zu motivieren, gibt es jetzt auch ein Video zum Titeltrack des Mixtapes zusammen mit Sinan49 und Haze.

PA Sports liefert mit "HS.HC", was kurz für "Hurensohn Holocaust" steht, einen weiteren Track von seinem auf den 23.06. verschobenen Album. Mit von der Partie ist kein geringerer als Kollegah.

Nimo lässt die Fotzen reden. Checkt hier sein neustes Video.

Via Twitter gibt uns Fler den neuen Namen seines Kollaboalbums mit Jalil. Es soll "Future" heißen.

Der britische Grime-Hype ist mittlerweile auch sicher in Deutschland angekommen. Mit "I win" liefert der UK-Rapper Lethal Bizzle nun einen gemeinsamen Track mit seinem Tour-Kollegen und Grime-Legende Skepta. Der Song ist Teil von Lethal Bizzles geplanter EP mit dem Titel “You’ll Never Make a...