Graffitibox Jam 2012

Wenn es um Hip Hop geht, macht uns Berlinern kaum einer Konkurrenz. Damit dies nicht nur leere Worte aus der bekannten Berliner Schnauze bleiben, steigt am Samstag den 4. August zum siebten und letzten mal die GRAFFITIBOX JAM im Yaam am Ostbahnhof.

Was Anfangs noch als Geheimtipp unter Berlinern gehandelt wurde, ist mittlerweile zum Kult geworden. Neben einem Line Up das so manches großes Hip Hop Festival ins Staunen versetzten dürfte, treffen sich am Samstag 50 Live Acts, 140 Writer und 70 Tänzer um 16 Stunden Non Stop am Hip Hop Zeiger zu drehen. Dieses Jahr sorgen nicht nur die bekannten Berliner Größen wie Silla, Harris, Liquid Walker und Megaloh für Abriss Stimmung, sondern auch Nate 57 & Telly Tellz, MoTrip und Vega für ein volles Haus und garantiertes Kopfnicken. Wer nicht 24/7 die Arme vor der Hauptbühne heben will oder kann für den ist auch gesorgt. Beim Graffiti, Rap, Breakdance und/oder Beatbox Battle bietet die Crème de la Crème alles was das Hip Hop Herz begehrt.

Bei so viel Hip Hop an einem Tag, sollte man gut planen.

Das gesamte Line Up sowie den genauen Tagesablauf findet ihr hier. Tickets könnt ihr an allen Theaterkassen und ONLINE ab 24€ bekommen. Wir sehen uns bei der Hip Hop Jam des Jahres!

Graffitibox Jam am 4. August, 2012 im Yaam am Ostbahnhof

Beginn: 12:00Uhr, Tickets ab 24€

Offizielle Homepage

Kurzmeldungen

Und wieder steht Fler vor Gericht. Wie er auf seinem Twitter-Channel bekannt gab, hat er Ärger mit seinem ehemaligen Fitnesstrainer. Genauere Infos will er auf Bitte seines Anwalts nicht geben. Hoffentlich erfahren wir bald mehr.

Die Single "Don't Go" vom Sänger und Songwriter Reece ist bereits im letzten Jahr zu einem kleinen Internet-Phänomen geworden. Nun hat der Berliner Producer Jumpa seine Version des Tracks veröffentlicht. Etwas housig und nach vorne gehend und mit dem Potenzial ein richtiger Radio-Hit zu werden.

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Hier haben wir den Remix zu Fat Joes Hit-Single "All The Way Up". Mit bei dem Feature dabei sind Farid Bang, Kollegah, Seyed und Summer Cem.

Das kommt plötzlich: Xatar gibt auf seiner Facebook-Seite das neue Signing bei seinem Label "Kopfticker Records" bekannt. Sylabil Spill. Der vielen noch unbekannte Newcomer ist ab sofort beim AON-Tochterlabel unter Vertrag.

Mitte August kommt der CD-Comics-Action-Streifen Suicide Squad in die Kinos. Da die Produzenten des Films nicht nur visuell auf die Kacke hauen wollten, haben sie einen dicken Soundtrack zusammengestellt, für den auch einige exklusive Tracks produziert wurden. Den Anfang machen Skrillex und Rick...

DJ Khaled hat es neben seinem harten Snapchat-Grind geschafft, ein neues Mixtape mit dem Namen "Major Key" zu produzieren. Mit dabei sind auch Kendrick Lamar, Big Sean und Betty Wright auf dem Track "Holy Key". Hier geht es zum Track: HOLY KEY

Omik K ist weiterhin fleissg und präsentiert das Video zu "Assesino" aus dem aktuellen Album “Karma“. Produziert wurde der Song von Phatal Beatz.

Herzog erläutert uns die Philosophie hinter dem Kiffen in seinem neuen Video aus dem Album “Vollbluthustler“. Produziert wurde der Song von 86kiloherz.

Endlich sehen wir den ersten Teil vom Kurzfilm. Xatar und Haftbefehl haben da echt was auf die Beine gestellt.

Seiten