G-Shock Urban Proof Night - so war's

G-Shock reißt das Umspannwerk Kreuzberg ab! Letzten Freitag lud der Uhrenhersteller G-Shock in Kooperation mit dem Splash! Festival Fans, Freunde und Presse in das ehemalige Umspannwerk Kreuzberg zur G-Shock Urban Proof Night.

Im Fokus der Veranstaltung stand die Zelebrierung der HipHop-Kultur in all ihren Facetten. 

Auf höchstem Level kämpften Vertreter aus den HipHop-Styles: Breakdancing, Streetart, Beatboxing, MCing und DJing gegeneinander und liefertem dem Publium Unterhaltung auf internationalem Niveau.

Highlight des Abends war das Soundsystem-Battle zwischen Schowi&Palina und Marsimoto. In zwei Runden buhlten die beiden Acts um die Gunst des Publikums. Während sich Schowi & Palina versuchten mit Classic HipHop, DJ-Skills und persönlichen Anfeindungen à la "Ich bin KEIN Marteria Girl" zu glänzen, präsentierte Marismoto aka Marteria Songs von seinem neuen Album "Grüner Samt" und überzeugte das Publikum letzten Endes durch seine unglaublich energiegeladene Liveshow.

Für die positive Überraschung des Abends sorgte Harris aka DJ Binichnich der ab 2 Uhr den Dancefloor kochen ließ.

Es ist wird schwer, diese Party zu toppen und vielleicht haben die Veranstalter es schon frühzeitig geschafft, den Event des Winters zu schmeißen. Unzufriedene Geschichter konnte man an diesem Abend nur schwer finden. Wir bleiben gespannt.

Kurzmeldungen

Das kommt plötzlich: Xatar gibt auf seiner Facebook-Seite das neue Signing bei seinem Label "Kopfticker Records" bekannt. Sylabil Spill. Der vielen noch unbekannte Newcomer ist ab sofort beim AON-Tochterlabel unter Vertrag.

Mitte August kommt der CD-Comics-Action-Streifen Suicide Squad in die Kinos. Da die Produzenten des Films nicht nur visuell auf die Kacke hauen wollten, haben sie einen dicken Soundtrack zusammengestellt, für den auch einige exklusive Tracks produziert wurden. Den Anfang machen Skrillex und Rick...

DJ Khaled hat es neben seinem harten Snapchat-Grind geschafft, ein neues Mixtape mit dem Namen "Major Key" zu produzieren. Mit dabei sind auch Kendrick Lamar, Big Sean und Betty Wright auf dem Track "Holy Key". Hier geht es zum Track: HOLY KEY

Omik K ist weiterhin fleissg und präsentiert das Video zu "Assesino" aus dem aktuellen Album “Karma“. Produziert wurde der Song von Phatal Beatz.

Herzog erläutert uns die Philosophie hinter dem Kiffen in seinem neuen Video aus dem Album “Vollbluthustler“. Produziert wurde der Song von 86kiloherz.

Endlich sehen wir den ersten Teil vom Kurzfilm. Xatar und Haftbefehl haben da echt was auf die Beine gestellt.

"Mount Ninji And Da Nice Time Kid" wird das kommende Album der Zef-Raver heißen. Erscheinen wird es am 16.09.16 Eine erste Single gibt's auch schon: "Banana Brain". Hier könnt ihr sie euch angucken. " Mount Ninji And Da Nice Time Kid" könnt ihr hier vorbestellen .

Läuft bei BTNG! Der Berliner Rapper zeigt uns Stolz seine neuste Errungenschaft in Sachen fahrbarer Untersatz. Wir freuen uns schon auf das erste Video mit dem Lambo.

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

Wir feiern Honne ja sehr. Darum freuen wir uns ganz besonders über den Release ihres ersten Albums mit dem Titel "Warm On A Cold Night", das bei Warner Music erscheint. Eine ausführliche Review zu Honne lest ihr demnächst bei uns. "Warm On A Cold Night" von Honne könnt ihr hier kaufen.

Seiten