2 Jahre "Der Bass Macht Den Beat"

Am 19.1. feiert die Hip-Hop-Party-Reihe im Gretchen ihr zweijähriges Bestehen und das mit einem riesigen Line-Up. Angeführt von DJ Mad von den Beginnern.

Zwei Jahre versorgt die Party-Reihe "Der Bass Macht Den Beat" Berlin nun schon mit bestem Hip-Hop. Das Rezept: Immer wechselnde Locations, große Abwechslung beim Line-Up und eine Kombination aus Live-Auftritten und Party. An den Plattentellern werkelten schon so einige Größen der Hip-Hop-Szene wie beispielsweise DJ Craft von KIZ oder DJ Sepalot von Blumentopf. Die Locations reichten vom Bohannon über den Comet bis hin zur Ritter Butzke. Zum Jubiläum wird natürlich etwas auf die Kacke gehauen.

Weil es bei der letzten Party im Gretchen so schön war, findet der Geburtstag gleich wieder dort statt. Musik von der Platte gibt es diesmal von niemand geringerem als DJ Mad von den Beginnern. Zur Unterstützung kommen die "Rap am Mittwoch-Allstars" in den Kreuzberger Club. Dabei handelt es sich um P-Zak, Drob Dynamic, Main Moe, Simdal und den Battle-Papa Ben Salomo. Auf dem zweiten Floor gibt es Drum'n'Bass und Dubstep von Diaz-Soto, Reaf und Hybris Dave. Außerdem ist hier der legendäre MC Spyda am Mikrofon.

Wir verlosen 2x2 Tickets für diese fette Jubiläums-Party. Wer teilnehmen möchte, schickt einfach eine Mail mit seinem Namen und dem Betreff "Bass" an gewinnspiel@berlinmusic.tv. Einsendeschluss ist der 19.1. um 12 Uhr. Wir wünschen viel Glück und viel Spaß im Gretchen.

2 Jahre Der Bass Macht Den Beat

19.1. 23.30 Uhr

Gretchen

Floor 1:

DJ Mad (Beginner)

Raw D (Der Bass Macht Den Beat)

Milton John (The Funky Junky)

Live:

Rap am Mittwoch Allstars

Tim Tom (Audio-TT-Records)

Floor 2:

MC Spyda (The Black Tarantula/UK)

Diaz Soto (Addicted To Bass/Feiertach)

Reaf (Dangerblood Music)

Hybris Dave (Pumped Up Kicks)

Das Event auf Facebook.

Das Event auf Residentadvisor.

Kurzmeldungen

AchtVier veröffentlicht das Video zu “Hallo Deutschland“.Produziert wurde der Track von Darko Beats. Auf welchem Release der Song zu hören sein wird, ist bislang noch unbekannt.

Kurdo liefert mit "Ya Salam" wohl den ersten Sommerhit 2017. Produziert wurde Track von DJ Tuneruno.

Marteria ist wieder zurück und hat neben einem neuen Video zu dem Track "Aliens" auch gleich noch den Frontsänger der Beatsteaks Teutilla mit im Gepäck. Das Video wurde in Kapstadt, Südafrika gedreht und macht definitiv Hunger auf mehr.

Gute 7 Jahre ist ist her als man das letzte Mal etwas von den Gorillaz gehört hat. Nun ist die britische Band aus Comicfiguren mit einem brandneuen Video zurück und kündigte auch prompt für den 28. April ihr 5. Studioalbum mit dem Titel "Humanz" an.

Hier haben wir wieder mal einen tiefgründigeren Track von Marvin Game, diesmal mit Hook von Niqo Nuevo.

Kontra K veröffentlicht mit dem Video zu "Mehr als ein Job" die zweite Single aus seinem am 28.04. erscheinenden Album "Gute Nacht". Produziert wurde der Track von Raf Camora.

Bushido meldet sich mit der ersten Single "Fallout" aus seinem neuen Album "Black Friday" zurück. Produziert wurde der Track von OZ.

Das Album "Zahltag 1" von BSH ist indiziert worden. Jetzt hat der Berliner sich kurzer Hand dazu entschlossen das gesamte Album auf Youtube zu reuploaden. Ob es in den nächsten Tagen gesperrt wird oder nicht steht noch in den Sternen, deswegen schnell reinhören!

Via Instagram gab der Newcomer Luciano bescheid, dass er am 31.03 sein neues Album ''Banditorinho'' rausbringt.