2 Jahre "Der Bass Macht Den Beat"

Am 19.1. feiert die Hip-Hop-Party-Reihe im Gretchen ihr zweijähriges Bestehen und das mit einem riesigen Line-Up. Angeführt von DJ Mad von den Beginnern.

Zwei Jahre versorgt die Party-Reihe "Der Bass Macht Den Beat" Berlin nun schon mit bestem Hip-Hop. Das Rezept: Immer wechselnde Locations, große Abwechslung beim Line-Up und eine Kombination aus Live-Auftritten und Party. An den Plattentellern werkelten schon so einige Größen der Hip-Hop-Szene wie beispielsweise DJ Craft von KIZ oder DJ Sepalot von Blumentopf. Die Locations reichten vom Bohannon über den Comet bis hin zur Ritter Butzke. Zum Jubiläum wird natürlich etwas auf die Kacke gehauen.

Weil es bei der letzten Party im Gretchen so schön war, findet der Geburtstag gleich wieder dort statt. Musik von der Platte gibt es diesmal von niemand geringerem als DJ Mad von den Beginnern. Zur Unterstützung kommen die "Rap am Mittwoch-Allstars" in den Kreuzberger Club. Dabei handelt es sich um P-Zak, Drob Dynamic, Main Moe, Simdal und den Battle-Papa Ben Salomo. Auf dem zweiten Floor gibt es Drum'n'Bass und Dubstep von Diaz-Soto, Reaf und Hybris Dave. Außerdem ist hier der legendäre MC Spyda am Mikrofon.

Wir verlosen 2x2 Tickets für diese fette Jubiläums-Party. Wer teilnehmen möchte, schickt einfach eine Mail mit seinem Namen und dem Betreff "Bass" an gewinnspiel@berlinmusic.tv. Einsendeschluss ist der 19.1. um 12 Uhr. Wir wünschen viel Glück und viel Spaß im Gretchen.

2 Jahre Der Bass Macht Den Beat

19.1. 23.30 Uhr

Gretchen

Floor 1:

DJ Mad (Beginner)

Raw D (Der Bass Macht Den Beat)

Milton John (The Funky Junky)

Live:

Rap am Mittwoch Allstars

Tim Tom (Audio-TT-Records)

Floor 2:

MC Spyda (The Black Tarantula/UK)

Diaz Soto (Addicted To Bass/Feiertach)

Reaf (Dangerblood Music)

Hybris Dave (Pumped Up Kicks)

Das Event auf Facebook.

Das Event auf Residentadvisor.

Kurzmeldungen

Ab 19. Mai ist Savas auf fetter Deutschland-Tour. Die Support Acts sind mittlerweile bekannt, dennoch zerreißt sich die Szene aktuell fleißig das Mundwerk darüber, wer Savas auf den insgesamt 18 Shows inklusive splash! und weiteren Festivals auf der Bühne supported. Fakt ist, dass Savas in...

Nach den Videos zu “GGNIMG” und “Intro“ liefert Capo nun ein weitere audiovisuelle Kostprobe zu “Mainhattan City Gang“. Produziert wurde der Track von von Sott, Remoe, Veteran und Zeeko.

Die KMN Gang bleibt weiter fleißig und veröffentlicht den neuen Track “Grande“ von Nash. Produziert wurde der Track von Lucry.

Silla präsentiert einen weiteren Eindruck aus seinem kommenden Album "Blockchef". Die Tracks aus dem Splitvideo zu “Superior” und “Nur noch nach oben“ wurden von Menju, Goldenboy, Johnny Stokez und Staticbeatz produziert.

Seit gut einer Woche ist das neue Kontra K Album “Gute Nacht” im Handel. Mit dem Video zum Titeltrack versorgt der Berliner seine Fans mit einem weiteren audiovisuellen Werk aus seiner neusten Platte.

Nate57 hat ein neues Mixtape am Start. "Unter Deck" gibt es ab sofort ausschließlich über den Rattos Locos Shop. Um die Fans zum Kauf zu motivieren, gibt es jetzt auch ein Video zum Titeltrack des Mixtapes zusammen mit Sinan49 und Haze.

PA Sports liefert mit "HS.HC", was kurz für "Hurensohn Holocaust" steht, einen weiteren Track von seinem auf den 23.06. verschobenen Album. Mit von der Partie ist kein geringerer als Kollegah.

Nimo lässt die Fotzen reden. Checkt hier sein neustes Video.

Via Twitter gibt uns Fler den neuen Namen seines Kollaboalbums mit Jalil. Es soll "Future" heißen.

Der britische Grime-Hype ist mittlerweile auch sicher in Deutschland angekommen. Mit "I win" liefert der UK-Rapper Lethal Bizzle nun einen gemeinsamen Track mit seinem Tour-Kollegen und Grime-Legende Skepta. Der Song ist Teil von Lethal Bizzles geplanter EP mit dem Titel “You’ll Never Make a...