Stiff Little Fingers am 2.4. im SO36 - Harter Punkrock aus den 70ern

Selten steht ein Name so für Punkrock wie die Band Stiff Little Fingers. Neben Bands wie The Clash und den Sex Pistols gehören sie zweifelsohne zu den stilprägenden Gruppen dieses Genres.

Die zu Zeiten der Unruhen in Nordirland aufgewachsenen Mitglieder der Gruppe machen nun schon seit gut 40 Jahren miteinander Musik. Schon damals wollten sie über die politischen Missstände in ihrer Heimat aufmerksam machen und versuchten, mit politischen Texten ihre Hörer zum Umdenken zu bewegen. Ende der 70er Jahre war Punk in Britannien auf seinem Höhepunkt, viele junge Menschen rebellierten gegen die steigende Arbeitslosigkeit und die konservative Denkweise der Vorgenerationen.

So griff die Londoner Punkband "Sex Pistols" auf dem wegweisenden Album "Never Mind The Bollocks, Here's Sex Pistols" mehrmals das britische Establishment an. Auch die "Stiff Little Fingers" nahmen in ihren früheren Jahren immer wieder Themen aus ihrem Soziokulturellen Umfeld in ihre Songs auf. Durch die 1978 erschienen Single "Alternative Ulster" wurde die Band schnell in der Szene bekannt.

Die Veröffentlichungen der Alben "Go For It" und Now And Then.." in den folgenden Jahren, schufen eine loyale Fangemeinde, die der Gruppe bis heute die Treue hält. Denn anders als viele andere Bands jener Zeit haben es die "Stiff Little Fingers" geschafft, sich nicht durch Alkohol, Drogen oder Zerwürfnisse aufzulösen. Lediglich 1982 kam es einmal zur Trennung auf Probe. Doch diese war nicht von langer Dauer, schnell raufte man sich wieder zusammen.

Mit dem Album "Rocker", dem mittlerweile 12. Studioalbum, sind die Alt-Punks nun wieder auf Tour. Und so wie es aussieht wird es nicht ihre Letzte sein.

Punk's Not Dead!

Wir verlosen für das Berlin-Konzert ihrer "40th Anniversary Tour" 2x2 Tickets. Schickt uns einfach eine Mail mit dem Betreff "Stiff Little Fingers" und eurem Namen an gewinnspiel@berlinmusic.tv. Einsendeschluss ist der 28.03.17. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

BERLINMUSIC.TV präsentiert:

Stiff Little Fingers
02.04.17 / 20 Uhr
SO36

Tickets: ca. 29€

Kurzmeldungen

Es ist wieder Zeit für neue Musik des Elektro-Swing-Pioniers Parov Stelar.

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.

Die Berliner Punkurgesteine bedanken sich für ein aufregendes Jahr 2016...

"On Hold", die erste Single von The xx' neuen Album "I See You" ist ja schon eine Weile draußen und hat bereits für reichlich Gesprächsstoff unter den Fans gesorgt. Speziell der plötzlich so immens wirkende Einfluss von Jamie xx wird kontrovers diskutiert. Nun hat die Single auch endlich ein Video...

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...