"Wasting Lights" - Foo Fighters live in der Wuhlheide am 18.Juni

Vier Jahre ist es her, seitdem die U.S Rockband Foo Fighters seine Fans mit einem Studioalbum belohnte. Seit gut zwei Monaten steht nun "Wasting Lights" in den Läden und neben Platz eins in fast allen großen Charts von UK bis Deutschland und den USA, beweisen die vier Rocker nun auch, dass sie live auf den Rock Thron gehören. Am Samstag, den 18. Juni könnt ihr Dave Grohl und Co live in der Wulheide sehen.

Eingefleischten Fans dürfte bereits bekannt sein, dass der Begriff Foo Fighters ursprünglich von alliierten Nachtjägerbesatzungen aus dem Zweiten Weltkrieg stammt und mysteriöse Lichtkugeln am Himmel über dem Pazifik beschreibt. Wen wundert es da noch, dass das neue Studioalbum der US Rocker ausgerechnet "Wasting Lights" heißt. Doch statt Lichtern über dem Ozean, versorgen euch die ehemaligen Nirvana Gitarristen Pat Smear und Dave Grohl, sowie Nate Mendel und William Goldsmith, mit einer atemberaubenden Lightshow auf der Bühne und einem Sound, der nur noch zum Herzstillstand führen kann.

Doch statt gesundheitlicher Bedenken, solltet ihr lieber darüber nachdenken, wie ihr euch noch ein paar Karten für die Foo Fighters besorgt. Denn wer nich gerade auf dem Hurricane, Chiemsee oder Southside Festival zu Gast ist, für den ist das Konzert in der Wuhlheide die einzige Möglichkeit die vier live rocken zu sehen. Also setzt die Sonnenbrille auf und gebt euch "Wasting Lights" live am Samstag den 18. Juni um 17:30Uhr in der Wuhlheide.

Samstag, 18.Juni um 17:30 Uhr in der Wuhlheide. 

Kurzmeldungen

Was bitte isn das für ne Scheiße?

Die Belgier Brutus veröffentlichen mit "Drive" einen neuen Song aus ihrem mit Spannung erwarteten Debutalbum "Burst".

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

Code Orange veröffentlichen am 13.01.17 ihr drittes Album "Forever". Mit dem Song "Bleeding In The Blur" überrascht die Band mit einem ungewohnt grungigen Sound und klingt dabei wie die härtere Version ihrer Zweitband Adventures. Der Song wird fast ausschließlich von Reba Meyers' Gesang getragen;...

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.

Die Berliner Punkurgesteine bedanken sich für ein aufregendes Jahr 2016...