Parkway Drive 23.11.2012 Huxleys - Wir haben Freikarten!

Es scheint als hätten die australischen Sunnyboys von Parkway Drive einen Narren an Europa gefressen. Die derzeitige November-Tour ist bereits die Zweite, die sie dieses Jahr bestreiten. Zusammen mit den Special Guests: Emmure, The Word Alive und Structures  werden sie am 23.11.2012 das Huxleys zerlegen. 

Als eine der erfolgreichsten Metalcore-Bands der Szene tourten Parkway Drive bereits um den gesamten Globus. Diesen Luxus hat sich die 2003 gegründete Band jedoch hart erarbeiten müssen. Den Durchbruch erzielten sie mit ihrem Album Horizons, das 2007 über Epitaph-Records erschien. Die leicht eingängigen Riffs und starke Bühnenperformance der Band haben ihr zu einem hohen Bekanntheitsgrad im Metal-/Hardcore Bereich verholfen. Das nachfolgende Album Deep Blue (2012) ist international gechartet und steigerte ihre Popularität ungemein. Dass Parkway Drive die genre-spezifischen Grenzen längst überwunden haben beweist ihre Präsens auf etlichen Festivals. In den vergangenen Jahren spielten sie unter anderem auf dem Southside und Hurricane. Im Oktober veröffentlichte die Band ihren neuen Longplayer "Atlas".

Die Support Acts müssen sich jedoch keineswegs hinter dem Headliner verstecken. Emmure sind bekannt für ihre Mischung aus brutalem Hardcore und Downtempo. Die vergleichsweise junge Band, The Word Alive hat es geschafft sich in den Spitzen-Kader zu kämpfen und sollte auf keine Fall unterschätzt werden. Ebenso mit dabei sind die Kanadier Structures, die mit ihrem Progressive-Metal den Geist der Zeit treffen.

Wir verlosen dank Trinity Music 1x2 Plätze auf der Gästeliste von Parkway Drive am 23.11.2012 um 19 Uhr im Huxleys Berlin! Schreibt dafür einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Parkway Drive" an gewinnspiel@berlinmusic.tv und mit etwas Glück gehst Du umsonst zu dem Konzert. Einsendeschluss ist der 22.11. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Parkway Drive LIVE

Support: Emmure, The Word Alive, Structures

Huxley’s Neue Welt

Hasenheide 107-113

U-Bahn: Hermannplatz

Kurzmeldungen

Was bitte isn das für ne Scheiße?

Die Belgier Brutus veröffentlichen mit "Drive" einen neuen Song aus ihrem mit Spannung erwarteten Debutalbum "Burst".

Die Kritikerlieblinge veröffentlichten am Abend des 19.01.17 einen neuen Song mit dem Namen "I Give You Power" und klingen dabei gewohnt ungewohnt. Die Band vereint funkige Rhythmen mit elektronischen Sounds, dazu kommt der soulige Gastgesang von Grammypreisträgerin und Soulsängerin Mavis Staples.

Bevor am 27.01.17 das neue Album "Life Without Sound" von Cloud Nothings erscheint, veröffentlicht die Band mit "Enter Entirely" noch einen letzten Vorgeschmack via Soundcloud. "Enter Entirely" ist deutlich härter als die beiden Vorgänger und schraubt die Erwartungshaltung an die neue Platte noch...

In ihrem neuen Video geben Cloud Nothings wertvolle Tipps zur Alltagsgestaltung. Natürlich in üblicher Weirdness. "Internal World" ist die zweite Single aus dem am 27.01.17 erscheinenden Album "Life Without Sound".

Das talentierte Allround-Talent Sinan Mercenk trifft mit seiner Berlin-Hommage im Electronica-Stil den Nerv der Zeit und verankert unseren Songtext im Clubgeschehen der Stadt. Lässige Ambient-Beats strukturieren das minimalistische Arrangement, während der tiefe Bass von Sinan Mercenk den...

Code Orange veröffentlichen am 13.01.17 ihr drittes Album "Forever". Mit dem Song "Bleeding In The Blur" überrascht die Band mit einem ungewohnt grungigen Sound und klingt dabei wie die härtere Version ihrer Zweitband Adventures. Der Song wird fast ausschließlich von Reba Meyers' Gesang getragen;...

The XX stellen einen neuen Song vom dritten Album "I See You" vor.

Pünktlich zum Jahresbeginn gibt es schon die ersten tollen Neuigkeiten: London Grammar haben einen neuen Song veröffentlicht.

Die Berliner Punkurgesteine bedanken sich für ein aufregendes Jahr 2016...