Einmal Norwegen zum Mitnehmen bitte

Für wenige schon in Vergessenheit geraten, für die Meisten noch in bester Erinnerung. Am 14.12. im letzten Jahr kamen vier Bands aus Norwegen (fast alle aus Bergen) nach Berlin. Baertur, Silje Nes, Ungdomskulen und Datarock rockten den Festsaal Kreuzberg, 

während norwegische DJs elegant die Lücken zwischen den Bands füllten und für eine angenehme After Party sorgten. So fühlte man sich ganz wie in Bergen. Das war sicher auch für viele Besucher ein Grund, den Abend im Festsaal Kreuzberg zu feiern, ist Norwegen doch eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Warum die regenreichste Stadt Europas das kreative Zentrum Norwegens ist, warum es die nationalen Helden nach Berlin verschlagen hat und was es in Zukunft aus der verträumten Kleinstadt geben wird, haben wir die Band DATAROCK, den Headliner des NO-Festivals gefragt…

 

 

Natürlich möchten wir auch keinem vorenthalten, was die anderen Künstler über ihr Musik und ihre Heimat zu erzählen haben. So haben wir kurzer Hand, die Band Ungdomskulen vor die Kamera gesetzt…

 

 

Die Fotostrecke zum NO-Festival:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurzmeldungen

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Dust Bolt sind uns das erste Mal bei den Metal Hammer Awards 2013 zu Gehör gekommen. Am 08. Juli haut die Thrash-Metal Kapelle aus Bayern ein neues Album namens "Mass Confusion" raus. Um den Staub schon mal vom CD-Regal zu blasen gibts seit dem 23.6. die erste Single zu hören!