Berlin Allstarz Festival 2011

Musiker dieser Welt, schaut auf diese Stadt - und macht beim Allstarz Festival mit! Nach langem Warten steht das 14. Allstarz endlich und ihr dürft endlich wieder vor 1000 Leuten im SO36 auftreten.

Das Berlin Allstarz Festival ist etwas ganz eigenes und hämmert Musikern und Publikum vor Freude jährlich die Lungenflügel aus dem Kasten. Denn für Instrumentalisten und Sänger bietet es die Chance, mit ihren Lieblingscoversongs im ausverkauften SO36 aufzutreten. Denn Kern des Festivals ist die Idee, dass sich Musiker verschiedener Bands zusammenfinden und in dieser Konstellation einen Song covern. Das ganze wird dann als Indoorfestival auf großer Bühne abgefackelt. Wichtigster Nebeneffekt für Musiker: Man lernt in der Probephase und Backstage viele andere lustige Musikanten kennen und erweitert seinen musikalisch-sozialen Horizont um einige Seemeilen. Zentralisierung musikalischer Kompetenz nennt das der Fachmann - wir nennen es einfach geile Bands, die zwar erst seit fünf Wochen und für fünf Minuten existieren, aber alles wegmetern wie die Methusalems des Rockbiz.

Das Festival wird von ehrenamtlichen Organisatoren und Helfern - alles Berliner Musiker und Kreative - auf die Beine gestellt. Es ist also eine prima Sache von Musikern für Musiker und wer noch mithelfen möchte, der sollte seine Power unbedingt per Mail an contact@berlin-allstarz.de zur Verfügung stellen.

Wer als Musiker mitmacht, der bekommt übrigens die Berlin Allstarz Membercard. Damit bekommt ihr Rabatte bei Dienstleistern, Händlern, Clubs und immer freien Eintritt ins Rock@Sage am Donnerstag.

Wer als Musiker mitmachen möchte, der melde sich auf der Homepage des Festivals an: www.berlinallstarz.de

Dort kann man auch Karten kaufen - sollte man vorher auch, denn das Allstarz war in den letzten Jahren immer mehr als ausverkauft.

Kurzmeldungen

19 Jahre ist der Newcomer aus Berlin erst alt. Mit traplastigen Beats und traumhaftem Video meldet er sich jetzt zu Wort. Hier könnt ihr euch seine EP holen.

Erst heute Morgen veröffentlichte Kay One den Namen und das Cover zu seinem neuen Album und schon folgt das erste Video. Man kann ihn mögen oder nicht aber Rappen kann der Junge. Produziert wurden beide Tracks von Gorex. Das neue Album könnt ihr HIER vorbestellen .

Endlich veröffentlicht Kontra K auch das Video zu "Atme tief ein" vom neuen Album "Labyrinth". Hier könnt ihr das Album bestellen

Elias’ Single „Revolution“ hat ja bereits weltweit die Runde gemacht und Leute umgeworfen. Nun legt uns der junge Singer-Songwriter seinen Song „Down N Out“ mit einem beeindruckenden, aufwändigen Video ans Herz. Irgendwie mussten wir da an Björk denken. Aber schaut einfach selbst.

Die Single "Don't Go" vom Sänger und Songwriter Reece ist bereits im letzten Jahr zu einem kleinen Internet-Phänomen geworden. Nun hat der Berliner Producer Jumpa seine Version des Tracks veröffentlicht. Etwas housig und nach vorne gehend und mit dem Potenzial ein richtiger Radio-Hit zu werden.

Es ist immer wieder beeindruckend, was für tolle Tracks man mit denkbar überschaubarem Equipment zaubern kann. Rico Loop braucht dafür nur ein Micro und seine Loop-Station. Eine Bühne braucht er dafür auch nicht. Den Part übernimmt die Oranienstraße in Kreuzberg, die er auf kreative Weise in diesen...

Mitte August kommt der CD-Comics-Action-Streifen Suicide Squad in die Kinos. Da die Produzenten des Films nicht nur visuell auf die Kacke hauen wollten, haben sie einen dicken Soundtrack zusammengestellt, für den auch einige exklusive Tracks produziert wurden. Den Anfang machen Skrillex und Rick...

Herzog erläutert uns die Philosophie hinter dem Kiffen in seinem neuen Video aus dem Album “Vollbluthustler“. Produziert wurde der Song von 86kiloherz.

"Mount Ninji And Da Nice Time Kid" wird das kommende Album der Zef-Raver heißen. Erscheinen wird es am 16.09.16 Eine erste Single gibt's auch schon: "Banana Brain". Hier könnt ihr sie euch angucken. " Mount Ninji And Da Nice Time Kid" könnt ihr hier vorbestellen .

Durch Moderats Album "III" haben wir uns bereits X-mal durchgehört. Da ist ein wenig Abwechslung nicht schlecht. Die kommt in diesem Fall vom deutschen Techno-Duo Âme, die den Track "Running" ge-remixt haben. Schönet Ding. Falls ihr es noch nicht schon längst habt, könnt ihr "III" von Moderat hier...

Seiten