Livereview: Rival Sons am 25.11. im Lido

28. November 2011 - Rock | Metal
Verfasser: Evelin Flöther

Mit einer unglaublich guten Stimme, dem Aussehen, den Schlaghosen, den Koteletten und einer großen Portion Rock 'n' Roll Attitüde brachten Rival Sons einen Retro-Flair ins Lido, bei dem man sich wünschte, vor 50 Jahren in der Nähe von Woodstock geboren worden zu sein.
Rival Sons aus L.A. gelten momentan als die Neuentdeckung für alle, die sich dem klassischen Bluesrock verschrieben haben. Sänger Jay Buchanan wird sogar schon mit Größen wie Robert Plant auf eine Ebene gestellt.

Momentan sind sie auf Europa-Tournee mit ihrem in diesem Jahr veröffentlichten Debüt-Album "Pressure & Time". Nachdem sie in vielen europäischen Städten vor ausverkauften Hallen spielen durften, war das Berliner Lido auch sehr gut gefüllt.

alt

Gleich nach dem ersten Song "Sleepwalker" verkündigte Buchanan die schlechte Nachricht, dass sie nur 60 Minuten spielen können, da sie aufgrund der Lautstärkebeschränkung vor 23 Uhr die Bühne verlassen müssen; aber dass sie dafür alles geben werden. Und auf diese Ansage folgte keineswegs eine Enttäuschung: Die Power, Dynamik und Ausdruckskraft, die schon auf dem Album großartig klingt, wirkt live noch viel besser. Sie ließen den Sound rein gar nicht alt und verstaubt klingen, sondern modern, laut und trotzdem erdig-bluesig.
Mit einer kraftvollen und emotionalen Stimme und dem Gitarrensound der 70er ließen sie eher die Musik sprechen, also sich von großen Ansagen hinreißen zu lassen.

Die Zeit verging wie im Flug, und nach "Torture", "Soul" und "On My Way" von ihrer EP "Before the Fire" durften Rival Sons gegen Ende sogar noch spontan ihr Blues-Improvisationstalent unter Beweis stellen, da die Gitarre von Scott Holiday ausfiel. So verließen Rival Sons leider ohne Zugabe die Bühne, aber hinterließen ein durchaus zufriedenes Publikum.

Fazit: Rival Sons waren live so beeindruckend, dass sie das Konzert gerne noch Stunden hätten weiter spielen dürfen.
berlinmusic.tv ist ein Projekt der Initiative der Studenten des Forschungszentrums für Populäre Musik der Humboldt Universität Berlin. Dabei handelt es sich um eine Plattform für Musik aus Berlin: Berliner Musiker, Berliner Bands, Projekte und alle von Berlin inspirierten Musikliebhaber. Wir veröffentlichen Interviews, Portraits, Reviews, Veranstaltungstipps von Berliner Musikern und darüber hinaus in Schrift, Bild, Ton und vor allem Videoformaten.










15.Feb.2016 -  Rock | Metal
Christina Strümer
Huxley's Neue Welt Mehr...
21.Feb.2016 -  Rock | Metal
The Winery Dogs
Bi Nuu Mehr...
24.Feb.2016 -  Rock | Metal
Tracer
Musik & Frieden Mehr...
25.Feb.2016 -  Rock | Metal
Kapelle Petra
Musik & Frieden Mehr...
25.Mar.2016 -  Rock | Metal
Amon Amarth "Release Show"...
PBHFCLUB Mehr...
25.Mar.2016 -  Rock | Metal
Marathonmann & Wolves Like...
Musik & Frieden Mehr...
27.Mar.2016 -  Rock | Metal
Hexvessel
Musik & Frieden Mehr...
01.Apr.2016 -  Rock | Metal
Der Weg einer Freiheit
Musik & Frieden Mehr...
09.Apr.2016 -  Rock | Metal
Adam Angst
Musik & Frieden Mehr...
11.Apr.2016 -  Rock | Metal
The Rifles
Lido Mehr...
16.Apr.2016 -  Rock | Metal
Luxuslärm
Columbia Theater Mehr...
16.Apr.2016 -  Rock | Metal
Birth of Joy
Privatclub Mehr...
17.Apr.2016 -  Rock | Metal
The Body & Full Of Hell...
Kantine am Berghain Mehr...
25.Apr.2016 -  Rock | Metal
Mission Of Burma
Bi Nuu Mehr...
27.Apr.2016 -  Rock | Metal
Impericon Progression Tour
Musik & Frieden Mehr...
27.Apr.2016 -  Rock | Metal
Subway To Sally
Passionskirche Mehr...
28.Apr.2016 -  Rock | Metal
The Iron Maidens
Columbia Theater Mehr...
31.May.2016 -  Rock | Metal
Iron Maiden + Ghost + The ...
Waldbühne Mehr...